Kein Foto vorhanden

Sie haben das Rezept nachgekocht und ein Foto gemacht?

Eigenes Foto veröffentlichen

  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!
Drucken In mein Kochbuch

Zutaten

1 kg Zucchini
500 g Tomate(n)
200 g Zwiebel(n)
2 Zehe/n Knoblauch
750 g Kartoffel(n)
1 Bund Kräuter nach Wahl
2 EL Olivenöl
250 ml Milch
250 ml Sahne
Ei(er)
100 g Käse (Gouda), geriebener
30 g Butter
  Fett für die Form
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 40 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Zucchini waschen, putzen und längs in Scheiben schneiden. Die Tomaten überbrühen, abschrecken, häuten und würfeln. Die Zwiebeln und den Knoblauch abziehen und fein hacken. Kartoffeln schälen, waschen und in dünne Scheiben hobeln. Die Kräuter abbrausen, trocken schütteln und hacken.

Den Backofen auf 200°C vorheizen.

Die Zwiebeln und Knoblauch in heißem Olivenöl glasig anschwitzten. Die Tomaten zufügen und bei starker Hitze unter Rühren im offenen Topf einköcheln lassen. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Die Milch mit Sahne und Eiern verquirlen. Den geriebenen Käse unterziehen und würzig mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken.

Eine Auflaufform gründlich fetten. Nun schichtweise Kartoffeln, Zucchini, Kräuter, Tomaten- sowie Käsesoße einfüllen, dabei jede Schicht mit etwas Salz bestreuen. Mit der Käsesoße abschließen und die Oberfläche glatt streichen. Die Butter in Flöckchen geschnitten darauf setzen.

In den heißen Backofen schieben und auf der unteren Einschubleiste etwa 60 Minuten goldbraun backen.

Tipp: Evtl. mit Rosmarin garniert servieren.