Zutaten

1 kg Dinkelmehl, Type 630
2 TL, gestr. Salz
20 g Hefe
20 g Backmalz
160 g Butter
Ei(er)
50 g Zucker
100 ml Wasser
400 ml Milch, lauwarm
100 g Zimt -Zucker, ca.
Eigelb
50 ml Milch
Portionen
Zutaten in Einkaufsliste speichern
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 1 Std. Ruhezeit: ca. 2 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Das Wasser mit dem Salz und der Hefe verrühren, für mindestens 1/2 Stunde stehen lassen.

Das Mehl mit dem Backmalz und Zucker mischen. Die Milch erwärmen und die Butter darin auflösen. Das Mehl mit den Flüssigkeiten und dem Ei 10 min mit der Küchenmaschine verkneten. Der Teig ist weich, aber noch knetfähig. Den Teig ca. 30 min gehen lassen.

Danach in 30 Teigstücke teilen. Jedes Teigstück erst rund formen, dann zu einem runden Teigfladen drücken oder ausrollen. Die Fladen mit Zimtzucker bestreuen. Die Teigränder rundherum von außen in die Mitte schlagen und gut festdrücken.
Die Brötchen ca. 30-40 min gehen lassen, bis sie ca. die doppelte Größe erreicht haben.
Das Eigelb mit der Milch verrühren, die fertig gegangenen Brötchen vorsichtig damit bestreichen und im vorgeheizten Ofen ca. 20 min bei 200°C backen.
Auch interessant: