Kohlrabi-Salat

  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!

Zutaten

600 g Kohlrabi
200 g Tomate(n)
2 kleine Zwiebel(n)
Gurke(n) (Essiggurken)
100 g Joghurt
20 g Öl (Sonnenblumenöl)
  Salz und Pfeffer
1 Prise Zucker
  Schnittlauch
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Kohlrabi grob raspeln, Tomaten enthäuten und in Stücke schneiden, Essiggurken und Zwiebeln ebenso. In eine Schüssel geben.

Eine Marinade aus Joghurt und SB-Öl herstellen und mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken. Schnittlauch in kleine Röllchen schneiden und in die Marinade geben. Diese über die Salatzutaten geben und umrühren.

Dieser Salat kann schon etwas durchziehen (ca. 30 Min.), sollte aber wenn möglich bald verzehrt sein, denn am nächsten Tag ist der Kohlrabi weich.

Kommentare anderer Nutzer


schorschi

14.03.2002 16:30 Uhr

Habe den Salat getestet, fabelhaft. Den werde ich öfters zubereiten

Tweedal

03.06.2003 13:37 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Ein super Sommersalat! Schön knackig und erfrischend. Ideal für die heißen Tage, zum Grillen oder für´s Salatbuffet.
Ich habe ihn getestet und finde ihn super. Auch am nächsten Tag war er noch frisch und knackig. (Gut für die Mittagspause im Büro). Nur habe ich noch ein bisschen Kräutersalz und Gemüsebrühe (Fondor) dazu genommen, war mir vorher ein wenig fad, trotz Salz und Pfeffer.

lette

01.11.2003 21:30 Uhr

Mir wollte der Salat nicht so recht munden. Vieleicht lags auch am Kohlrabi. Hatte jetzt schon öfter welche gekauft, die einen sehr merkwürdigen Geschmack hatten.

schmidtskatze

12.05.2004 20:04 Uhr

Ich kann nur sagen, daß diese Zubereitung ganz lecker schmeckt.
Mit den Zutaten muß eben jeder seinen Geschmack finden.

Schneemann48

18.08.2004 14:48 Uhr

Hallo

als absoluter "Salatbanause" dem selten ein Salat gelingt kann ich nur sagen - lecker.

Vielen Dank vom Schneemann

gabylehner

23.01.2005 18:49 Uhr

Hallo
Dieser Salat war für mich echt eine Überraschung. Habe nicht gedacht, dass diese Mischung so gut (!!!!) schmeckt. Werde diesen im Sommer wieder machen. Vielen Dank Gaby

matsedel

07.06.2005 21:15 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Hallo,
habe heute Kohlrabi Salat gemacht, obwohl ich keine Gewürzgurken im Haus hatte, habe stattdessen Radieschen genommen. Der Salat schmeckte mir hervorragend, den werde ich sicherlich noch öfter machen.
Danke für das Rezept.
Gruß Matsedel

minibini

26.06.2005 16:29 Uhr

Hallo,
trotz anfänglicher Skepsis (erste Bekanntschaft mit Kohlrabi) - muss ich sagen, dass dieses hier ein klasse Sommerrezept ist. Schön leicht und erfrischend. Dankeschön :-)

PitZwo

01.07.2005 15:22 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Freut mich, dass euch Salat schmeckt!

@ Lette: Kohlrabi schmeckt am besten zur Saison - sprich im Frühling und Sommer - und er sollte zart und nicht holzig sein ...

@ Matsedel: kann mir Radieschen sehr gut dazu vorstellen.

Nun ist oben ein Bild eingestellt, wie ihr sehen könnt, habe auch ich eine Veränderung des Rezeptes vorgenommen.
Wenn es Kirschtomaten zu kaufen gibt, sind diese besonders dekorativ für die Zusammenstellung. Die Haut bleibt dran! Habe die kleinen Tomaten nur halbiert.

Und was ich wieder festgestellt habe, der Salat KANN nicht nur, er SOLLTE etwas durchziehen zwecks Geschmackentfaltung.

Vielen Dank für die feedbacks!
LG Pit

floo

09.07.2005 14:50 Uhr

Hallo Pit!

Ich habe den Salat gestern zu einer Grillparty mitgenommen -- klasse!

Alle waren begeistert.

Wegen der Optik habe ich auch rote Zwiebeln genommen und Cocktailtomaten. Und obwohl er bis zum Verzehr locker 5 Std ausharren mußte, war er suuuuperlecker!

Danke für Rezept!

LG, Floo

kscpebbles

23.06.2006 22:05 Uhr

Hallo!
Ein sehr leckeres Rezept. Ich habe auch rote Zwiebelchen genommen und noch ein bissi Chili Pulver dran gekippt!
Sehr lecker!
Ein leichtes, kalorienarmes Essen!

veronika1959

06.07.2006 07:44 Uhr

hallo,

leider hat uns der salat überhaupt nicht geschmeckt. schade.

mfg
veronika

ilona-michaela

28.07.2006 09:51 Uhr

Ich habe den Salat gestern gemacht und ich fand ihn total lecker. Zusätzlich zu den genannten Zutaten habe ich allerdings noch ein wenig Kreuteressig dazugeben und statt normalen Zwiebeln habe ich Frühlingszwiebeln benutzt. Echt super!!!

Mfg

ilona-michaela

EnailNhuk

31.07.2006 11:16 Uhr

Also Dein Salat ist echt lecker. Habe Cherryrispentomaten genommen, die braucht man dann nicht häuten. Bei den Temperaturen gab es den Salat bei uns schon öfter. Er ist immer gut angekommen, auch bei meinem Mann, der sonst gar keinen Kohlrabi isst.

Vielen Dank für das tolle Rezept

Viele Grüße

Liane

ilorange

02.08.2007 18:26 Uhr

Hatte keinen Joghurt im Haus und habe daher Salatmayonaise (light) und etwas Essig, dafür natürlich kein Öl, genommen. Fand ich lecker!!

PitZwo

05.08.2007 15:24 Uhr

Vielen Dank für die positive und auch negative Kritik.

Kohlrabi roh schmeckt im Salat etwa wie Radieschen oder Rettich - aber nicht scharf. Ist jedenfalls nicht zu vergleichem mit gedünstetem Kohlrabi. Vielleicht mochte ihn Veronika deshalb nicht.

LG Pit

elkepieck

11.09.2007 19:10 Uhr

Hallo,
danke für das schöne Rezept - der Salat war wirklich sehr lecker. Sogar mein zweijähriger Sohn mochte ihn sehr gerne! Ich hab die Tomaten auch nicht gehäutet und auch nichts nachgewogen, da ich Reste verwerten mußte.

Gruß
Elke

pasiflora

05.04.2008 02:33 Uhr

Hallo!
Auch uns hat es sehr gut geschmeckt! Ich musste nur ein wenig improvisieren, weil es hier kaum gute Gewuerzgurken gibt. Also habe ich Salatgurke mitgeraspelt und das ganze mit etwas Zitronensaft, Essig und Senf abgeschmeckt. Auch Schnittlauch gibt es nicht in Peru, aber Fruehlingszwiebeln tun es auch! Eigentlich gibt es nicht einmal Kohlrabi hier, wenn ich nicht welchen im Garten haette...

LG
Pasi

ichbins331

16.09.2008 10:12 Uhr

Super lecker, ich mache ihn wieder :-)

Leeeckermäulchen

04.07.2009 12:59 Uhr

Mache den Salat heute zum 3ten mal....wirklich lecker....sehr erfrischend bei diesem Wetter...

Nicoise

27.07.2009 12:13 Uhr

Hallo,

was für eine super Überraschung! :-) Dachte auch zuerst, komisch Kohlrabi als Salat. Aber das schmeckt ja echt grandios!
Werde ich auch in Zukunft öfters machen.
Allerdings wegen einer Laktoseallergie mit Sojaersatz für den Joghurt.

Schmeckt 1A!!

Viele Grüße.....Nicoise

Darwina

27.07.2009 15:22 Uhr

Hallo,

habe den Salat zum Grillen gemacht. Mir fehlte die Säure etwas und hab noch ein
bisschen Zitronensaft dran gegeben.

War sehr lecker!


LG
Darwina

crochimochi

06.08.2009 18:55 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Sehr erfrischendes Rezept!
Da die einzelnen Zutaten aber stark wässern, ist mir das Dressing nicht pikant genug. Meine Tipps:

1. schärfere Gewürzgurken nehmen (z.B. Chiligurken)
2. Ich habe etwa zwei EL von der Gewürzgurkenflüssigkeit mit drangegeben
3. wie hier schon öfter erwähnt: Zitronensaft wirkt Wunder!
4. Wenn man mag, auch als scharfe Variante sehr lecker: mit etwas Chilipulver und Peperoncini würzen, dann ist es eine super Beilage zum Grillen!

LG,
crochimochi

sunny081171

19.08.2009 17:35 Uhr

Der Salat ist genial. Hatte noch Kohlrabi übrig und wäre eigentlich nie auf Salat gekommen. Ich habe es mir noch einfacher gemacht. Ich hatte noch von der leckeren Sylter Salatsauce im Kühlschrank. Alle Zutaten zusammen und diese Sauce einfach nur drüber. War auch super lecker und vor allem kalt gegessen um diese Zeit der Hit.

förgi

31.08.2009 10:54 Uhr

Mir hat er sehr gut gschmeckt, mein Göga war nicht gnz so angetan. Ich werde ihn wieder machen, wenn wir Besuch bekommen.
Gruß förgi

bruzelwalli

11.12.2009 09:01 Uhr

Einfach zubereitet - und einfach lecker
hätte nicht gedacht, dass das schmeckt

eflip

12.02.2010 16:53 Uhr

Aus Kohlrabi nen Salat, auf die Idee wäre ich nie gekommen!!
Oberlecker, war ruckzuck aufgefuttert!
Besten Dank für das tolle Rezept!!

Ch_Cor

10.07.2010 22:07 Uhr

Hallo,

diesen Kohlrabisalat gab es heute zum Abendessen.

Bei der aktuellen Hitze genial. Saftig und erfrischend.

Sehr zu empfehlen!

Danke für das leckere, einfache Rezept

Gruß vom Chris

bimbambum

22.07.2010 15:01 Uhr

Danke für dieses super Rezept! Ist echt lecker, wirds bei uns bestimmt noch öfters geben solange Kohlfabisaison ist! :-)

Baumente

28.07.2010 20:43 Uhr

Gabs grad noch schnell.
Superlecker. ... auch ohne Gewürzgurken, die waren nämlich aus. Und statt Zwiebeln gab es Frühlingszwiebeln.
Sehr lecker jedenfalls. Gibt es sicher wieder.

Eingeschränkte Kommentare

Dieses Rezept hat viele Kommentare. Es werden nur die ersten 30 und die neusten 10 angezeigt.

Alle Kommentare anzeigen

Die neusten Kommentare:


angelika1m

16.08.2013 19:51 Uhr

Hallo,

unkompliziert, frisch und sehr lecker !

LG, Angelika

kimile

16.08.2013 22:14 Uhr

suuuuuuuuuuuuuuuper lecker!

habe aber die gurken weck gelassen und anstatt den zwiebel einfach frühlingszwiebel genommen!
und da ich kein schnittlauch zuhause hatte hab ich einfach ein bisschen frische petersilie hinein gegeben!
einfach nuuuur der wahnsinn!

werd ich öfters machen

glg kim

Helgakl

01.03.2014 22:34 Uhr

Ein tolles Rezept mit Kohlrabi , ich bin kein Fan von gekochter Kohlrabi , essen sie immer roh , aber nun hab ich eine viel leckerer Variante gefunden . Der Sommer kann kommen ich habe den passenden Salat.

liebe grüße Helga

Voll-Korn

03.05.2014 15:09 Uhr

Könnte mir den Salat auch gut mit Knollensellerie anstatt mit Kohlrabi vorstellen. Hat das schon einmal jemand ausprobiert?

DerTaro

08.05.2014 17:08 Uhr

Ein leckeres Rezept. Ich habe noch ein wenig Paprika dazu gegeben und das Dressing mit etwas Gemüsebrühe abgewandelt.

vividor

09.05.2014 20:33 Uhr

Gehört ab sofort zu meinen Lieblingsgerichten. Einfach in der Zubereitung, lecker im Geschmack. Einfach und doch etwas Besonderes.

chris_262

25.05.2014 21:38 Uhr

Lecker! Ein schöner, frischer Sommersalat. Ich habe noch einige Radieschen hinzugefügt. Ca. 1 Stunde durchgezogen schmeckt der Salat frisch und knackig. Er kam bei unserem Grillen sehr gut an und wird bestimmt nun öfters auf dem Tisch stehen!

melomaus

30.05.2014 22:49 Uhr

Hallo
also ganz lecker, genauso gemacht. Gefühlte 20mal habe ich das Rezept weiter gegeben. Wir finden, dass der Salat auch,vielleicht durch die knackigen Gewürzgurken, am nächsten Tag noch super schmeckt
Bestimmt auch gut mit Radieschen oder Frühlingszwiebeln. Werde ich ausprobieren.
5 Sterne
LG melomaus

bröckchen

12.06.2014 16:27 Uhr

Super erfrischender Salat! Mal mit Tomaten mal ohne, manchmal mit Knolauch oder auch nicht und mit Radieschen habe ich ihn auch schon probiert! Einfach lecker....

tantenirak

05.07.2014 18:18 Uhr

Das ist der perfekte Rohkostsalat......schnell zubereitet.....frisch und lecker......köstlich.

LG Karin

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x Eigene Antworten abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Teile mit, was heute auf den Tisch kommt

Teile auf der Chefkoch.de-Startseite und deinen Freunden bei Facebook, Google+ und Twitter mit, welches leckere Rezept du heute zubereitest.

Rezept auf Chefkoch.de teilen


Logge dich ein und teile den Chefkoch-Nutzern mit, dass dieses Rezept heute von dir zubereitet wird.

Zugangsdaten vergessen?

Noch nicht registriert?

Hier können Sie sich kostenlos registrieren.


Rezept in sozialen Netzwerken teilen

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de