•   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!
Drucken In mein Kochbuch

Zutaten

300 g Kartoffel(n), gekochte
300 g Couscous, sehr feiner
1/2 Bund Petersilie, (oder TK Petersilie)
1 Bund Lauchzwiebel(n), frische (alternativ 1 sehr fein gehackte Zwiebel)
Zitrone(n), Saft davon
  Salz
  Öl
  Salat, grüner
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Kartoffeln kochen, pellen und abkühlen lassen .

Den Couscous mit kochendem Wasser gerade so bedecken und zugedeckt ca. 10 Minuten quellen und abkühlen lassen. Die Kartoffeln stampfen und dann mit dem fertigen Couscous zu einem glatten Teig verkneten. Die gehackte Petersilie und die Zwiebeln untermischen, mit Salz und Zitronensaft abschmecken und und nochmals kneten, bis alles ein glatter Teig ist. Öl wird je nach Konsistenz dazu gegeben.

Kleine Frikadellen aus dem Teig formen und auf Salat anrichten.

1 Frikadelle in ein kleines Salatblatt legen - reinbeißen und lecker!

Sieht toll aus auf dem Buffet und schmeckt wirklich sehr gut!

Tipp: je länger die Kartoffel-Frikadellen ziehen können, desto besser schmecken sie. Also am besten am Abend vorher zubereiten und im Kühlschrank aufbewahren!