Zutaten

Ei(er)
300 g Dinkelmehl, (es geht auch Weizenmehl)
1 EL Salz
1 EL Oregano, getrocknet
1 TL Knoblauchpulver
500 ml Mineralwasser, mit Kohlensäure (wichtig!)
Paprikaschote(n), rot
Möhre(n)
Frühlingszwiebel(n)
1 kleine Zucchini
150 g Frischkäse mit Kräutern, alternativ Crème fraîche, leicht
  Salz und Pfeffer
Knoblauchzehe(n)
1 Bund Schnittlauch
  Öl
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Eier in einer Schüssel mit dem Schneebesen verquirlen. Salz, Oregano und Knoblauchpulver dazu geben. Nach und nach Mehl und Mineralwasser im Wechsel unterrühren, bis ein dickflüssiger Pfannkuchenteig entstanden ist. Die Kohlensäure macht die Pfannkuchen schön fluffig! Zum Quellen beiseite stellen.

Für die Füllung das geputzte Gemüse zerkleinern. Frühlingszwiebeln und Paprika in Ringe, bzw. Würfel schneiden, Möhren und Zucchini fein raspeln. Tipp: die Füllung verwässert nicht, wenn man die Zucchiniraspel salzt, kurz Wasser ziehen lässt und dann mit der Hand oder in einem Geschirrtuch ausdrückt.

Das Gemüse in einer großen Schüssel mit dem Frischkäse vermengen und würzen. Den Knoblauch sehr fein schneiden und dazu geben. Den Schnittlauch zu Röllchen schneiden und alles vermengen.

In einer beschichteten Pfanne mit etwas Öl die Pfannkuchen auf beiden Seiten goldbraun backen, . mit der Gemüsefüllung bestreichen und umklappen oder zusammenrollen.

Der Teig ergibt 8 dünne Pfannkuchen, 2 pro Person. Bei sehr guten Essern sollte man einen mehr rechnen.