•   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!
Drucken In mein Kochbuch

Zutaten

6 Blätter Gelatine, weiß
1 Dose Kokosmilch, cremig
80 g Zucker
2 Becher Schlagsahne
1 Pck. Vanillezucker (Bourbon-)
500 g Erdbeeren, frisch oder tiefgekühlt
2 EL Zucker
1 Pck. Vanillezucker (Bourbon-)
 evtl. Minze, zum Garnieren
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. Ruhezeit: ca. 5 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Gelatine in kaltem Wasser einweichen.
Kokosmilch, 80 g Zucker und 1 Becher Schlagsahne erhitzen (nicht kochen). Die ausgedrückte Gelatine darin auflösen, Kokossahne in kaltem Wasserbad abkühlen lassen, gelegentlich umrühren.
Die übrige Sahne steif schlagen, unter die erkaltete Kokossahne heben und mindestens 5 Std. kalt stellen.

Die Erdbeeren waschen, putzen, pürieren und mit Zucker und Vanillezucker verrühren, ebenfalls kalt stellen.

Anrichten:
Jeweils auf einen Dessertteller 3 - 4 EL Erdbeerpüree geben und mit einem Zahnstocher Strahlen nach außen ziehen. Dann mit einem in kaltes Wasser getauchten Esslöffel eine Nocke der Kokos-Panna-Cotta abstechen und auf dem Erdbeerpüree platzieren.
Evtl. mit einem Minzeblatt dekorieren.