Zutaten

Zwiebel(n)
3 große Paprikaschote(n), (rote und gelbe)
200 g Möhre(n)
1 Stange/n Lauch
1 Stange/n Staudensellerie
Brokkoli
450 g Hackfleisch, gemischt
150 g Käse, Gouda gerieben
250 ml Gemüsebrühe
2 EL Butter
  Salz und Pfeffer
1 TL Paprikapulver
Portionen
Rezept speichern
Zutaten in Einkaufsliste speichern
NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Zwiebeln schälen und eine würfeln, die andere in Scheiben schneiden.
Möhren schälen, Lauch und Sellerie putzen und alles in dünne Scheiben schneiden. Den Brokkoli in Röschen teilen und waschen.

Butter in einem Topf erhitzen und die Zwiebeln darin glasig dünsten. Möhren, Lauch und den Sellerie dazugeben, das Ganze 3 Minuten mit dünsten.
Anschließend den Brokkoli und 125 ml Brühe zufügen und weitere 3 Minuten ziehen lasssen. Gemüse mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken!

Ofen auf 175°C vorheizen
Aufflaufform fetten.

Paprika längs halbieren und waschen, trocken tupfen und salzen und pfeffern.
Das Hackfleisch in heißem Öl krümelig Braten und mit mit Salz, Pfeffer und Paprika würzen.
Mit dem Käse wird das Hackfleisch nun unter das Gemüse vermischt und in die Paprikahälften gefüllt. Die gefüllten Paprikas werden auf die Zwiebelringe in die Auflaufform gelegt und mit der restlichen Brühe angegossen

Das Ganze nun bei 175°C ca 25-30 Minuten schmoren lassen.
Der Paprika ist noch schön fest und die Füllung sehr lecker!

Dazu passt Reis, Kartoffelpüree oder auch einfache Kartoffeln, mehr Gemüse braucht man nicht!