Fitness Sandwich

vegetarisch, italienisch, gesund
  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!
Drucken In mein Kochbuch

Zutaten

125 g Rucola
Tomate(n)
60 g Pinienkerne
3 EL Balsamico
5 EL Olivenöl
1 EL Honig, evtl.
  Salz und Pfeffer
200 g Frischkäse (evtl. Kräuterfrischkäse oder italienische Art)
100 g Parmesan, frisch gehobelt
 etwas Basilikum, frisches
1 großes Baguette(s), frisch
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Den Rucola waschen und trockenschütteln, dicke Blattstiele entfernen. Das Dressing für den Rucola aus Essig, Öl, Honig, Salz und Pfeffer anrühren. Die Tomaten waschen und in dünne Scheiben schneiden.

Die Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett knusprig anrösten. Das Baguette aufschneiden und oben und unten mit dem Frischkäse bestreichen. Den Rucola mit dem Dressing mischen und auf der unteren Brotseite verteilen. Die Tomatenscheiben darüber geben und mit Pinienkernen, Parmesanspänen und etwas zerhacktem Basilikum bestreuen.

In acht gleich große Stücke zerteilen und servieren. Auch gut geeignet für ein Buffet oder für Gäste als Snack für zwischendurch. Einfach auf einem großen Brett schön anrichten, Brotmesser bereitlegen, sodass sich jeder sein Stück abschneiden kann.

Kommentare anderer Nutzer


BambiPunkt

08.07.2011 16:36 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

War echt ein super leckeres Sandwich, ich hab nur en Käse weggelassen, weil ich da kein so Fan von bin und statt Pinienkernen, Sonnenblumenkerne genommen, weil ich die grade da hatte, ging aber auch echt total schnell zu machen :) Ich glaube, das werde ich jetzt auch mal öfter zu nem Picknick mitnehmen. Fotos sind auch unterwegs.
Kommentar hilfreich?

MarryAnn

02.08.2011 18:37 Uhr

Schönes Foto, DANKE.
Kommentar hilfreich?

Gartentante

15.07.2011 21:52 Uhr

Klasse Rezept. Sehr einfach, überlecker, ideal für den Sommer. Kann man super vorbereiten und eingewickelt in Alufolie schmecken sie am nächsten Tag noch genauso gut. Gabs bei uns schon öfters.
Kommentar hilfreich?

lendis

05.06.2012 18:35 Uhr

Sandwich ist super lecker und dazu auch noch gesund. Ist auch super zum Mitnehmen. Schon was anderes als Butterbrote :-)
Danke für das Rezept wird es in Zukunft öfters geben
Kommentar hilfreich?

Lumikello

02.07.2012 05:51 Uhr

Wirklich sehr lecker. Ich habe den Frischkäse allerdings durch ein paar Scheiben Kaschkaval ersetzt. Passt super! :-)
Kommentar hilfreich?

Iluum

05.08.2012 04:59 Uhr

Kam super an, musste zwar ein aufback Baguette nehmen, wodurch mir das ganze etwas zu knusprig wurde, aber die Soße ist einfach lecker. Am nächsten Tag finde ich schmeckt es fast noch besser.
Kann nur wirklich jedem empfehlen frische Baguettes zu nehmen ;-)
Kommentar hilfreich?

Eingeschränkte Kommentare

Dieses Rezept hat viele Kommentare. Es werden nur die ersten 5 und die neusten 5 angezeigt.

Alle Kommentare anzeigen

Die neusten Kommentare:


makakenqueen

13.08.2015 13:40 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Ein rundum leckeres Sandwich. O-Ton mein Mann: Warum hast Du nicht mehr davon gemacht? Na weil ich nicht wusste das er zum MIttagessen daheim ist :). Wird es auf jeden Fall öfter geben. Das sind 5 wohlverdiente Sterne
Kommentar hilfreich?

Kitsune75

30.08.2015 16:18 Uhr

Ich mache mir das jetzt öfter mal mit einem getoasteten Sesambagel. Auch sehr lecker! :)
Kommentar hilfreich?

Mischken

23.09.2015 08:36 Uhr

Hallo, bin begeistert.
Auf der derzeitigen Suche, nach gesunden, leckeren, sättigenden und abwechslungsreichen Schulessen, stieß ich zum Glück auf dieses leckere Rezept.
Ich habe es mit Chiasamenbrötchen gemacht.
Da ich den Basilikum vergaßt ,siehe Bild, dann aber doch noch dran dachte, hab ich den nun extra eingepackt, damit er später noch drauf gelegt werden kann.
Wird es noch oft geben, ob mit in die Schule, oder für Unterwegs bei längeren Ausflügen, einfach ganz wunderbar.

herzlichen Dank und 5 Sterne sowie ein Bild von mir.

Hatte Gestern Abend schon die Pinienkerne vorbereitet, die Brötchen habe ich je mit 2 Hozspießchen fixiert.

liebe Grüße Mischken
Kommentar hilfreich?

Chantall52

01.11.2015 17:32 Uhr

sehr sehr lecker, Pinienkerne vertrage ich nicht, habe statt dessen Sonnenblumenkerne verwendet, das gibt es jetzt öfters
Kommentar hilfreich?

Cinderella180

06.01.2016 10:21 Uhr

wir sind immer wieder begeistert von dem Geschmack
Kommentar hilfreich?

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de