Fitness Sandwich

vegetarisch, italienisch, gesund
  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!

Zutaten

125 g Rucola
Tomate(n)
60 g Pinienkerne
3 EL Balsamico
5 EL Olivenöl
1 EL Honig, evtl.
  Salz und Pfeffer
200 g Frischkäse (evtl. Kräuterfrischkäse oder italienische Art)
100 g Parmesan, frisch gehobelt
 etwas Basilikum, frisches
1 großes Baguette, frisch
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Den Rucola waschen und trockenschütteln, dicke Blattstiele entfernen. Das Dressing für den Rucola aus Essig, Öl, Honig, Salz und Pfeffer anrühren. Die Tomaten waschen und in dünne Scheiben schneiden.

Die Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett knusprig anrösten. Das Baguette aufschneiden und oben und unten mit dem Frischkäse bestreichen. Den Rucola mit dem Dressing mischen und auf der unteren Brotseite verteilen. Die Tomatenscheiben darüber geben und mit Pinienkernen, Parmesanspänen und etwas zerhacktem Basilikum bestreuen.

In acht gleich große Stücke zerteilen und servieren. Auch gut geeignet für ein Buffet oder für Gäste als Snack für zwischendurch. Einfach auf einem großen Brett schön anrichten, Brotmesser bereitlegen, sodass sich jeder sein Stück abschneiden kann.

Kommentare anderer Nutzer


BambiPunkt

08.07.2011 16:36 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

War echt ein super leckeres Sandwich, ich hab nur en Käse weggelassen, weil ich da kein so Fan von bin und statt Pinienkernen, Sonnenblumenkerne genommen, weil ich die grade da hatte, ging aber auch echt total schnell zu machen :) Ich glaube, das werde ich jetzt auch mal öfter zu nem Picknick mitnehmen. Fotos sind auch unterwegs.

MarryAnn

02.08.2011 18:37 Uhr

Schönes Foto, DANKE.

Gartentante

15.07.2011 21:52 Uhr

Klasse Rezept. Sehr einfach, überlecker, ideal für den Sommer. Kann man super vorbereiten und eingewickelt in Alufolie schmecken sie am nächsten Tag noch genauso gut. Gabs bei uns schon öfters.

lendis

05.06.2012 18:35 Uhr

Sandwich ist super lecker und dazu auch noch gesund. Ist auch super zum Mitnehmen. Schon was anderes als Butterbrote :-)
Danke für das Rezept wird es in Zukunft öfters geben

Lumikello

02.07.2012 05:51 Uhr

Wirklich sehr lecker. Ich habe den Frischkäse allerdings durch ein paar Scheiben Kaschkaval ersetzt. Passt super! :-)

Iluum

05.08.2012 04:59 Uhr

Kam super an, musste zwar ein aufback Baguette nehmen, wodurch mir das ganze etwas zu knusprig wurde, aber die Soße ist einfach lecker. Am nächsten Tag finde ich schmeckt es fast noch besser.
Kann nur wirklich jedem empfehlen frische Baguettes zu nehmen ;-)

TorbenHintz1990

20.03.2013 19:59 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Mein erstes vegetarisches Sandwich und es war das beste, welches ich jemals hatte! Wird auf jeden Fall wieder kreiert werden, geht sehr schnell und schmeckt wirklich außergewöhnlich lecker!

Pulpine

26.05.2013 21:16 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Ein leckeres Rezept, das es bei mir öfters gibt. Habe auch schon die Kerne variiert, statt Parmesan Feta verwendet und es um Hähnchenstreifen erweitert. Also je nach Belieben kombinierbar...
LG

prautschi27

21.06.2013 21:48 Uhr

Ich würde es gerne mal ausprobieren, was könnte man denn statt Rucola nehmen? Feldsalat vielleicht? Ich bin kein Fan von Rucola

sAdormidera

16.09.2013 17:53 Uhr

Ein wundervolles Rezept, habe es schon mehrfach zu meinem Abendessen auserkoren und werde es wohl immer wieder machen. Variationen funktionieren sehr gut, z.B. lässt sich Rosmarinschinken (oder vergleichbare Sorten) sehr gut beifügen, mit Avocado schmeckt es auch sehr lecker. Habe gute Erfahrungen mit Ciabatta gemacht, das hat durch die Breite den Vorteil, dass die Soße etwas besser drin bleibt, bei mir läuft sie öfter mal runter.

Patzi

21.03.2014 14:40 Uhr

Hat echt lecker geschmeckt. Nur die Mengenangabe stimmt meiner Meinung nicht so ganz: Für ein großes Stangenweißbrot haben wir nicht ganz 200g Frischkäse gebraucht. Rucola hätte locker !!! die Hälfte einer 125g Schale ausgereicht. Tomaten haben wir 2 gebraucht, aber die waren dann schon sehr dick geschnitten. Auch Parmesan hat die Hälfte gereicht. Als "Zusammenklappbaguette" dürfte dann nochmal die Hälfte von der Hälfte reichen, vermute ich mal...^^
Aber gut wars!

Gartenliebe

02.04.2014 18:07 Uhr

Hmmmmm - wenn ich an das Dressing denke, muss ich mir immer noch das Mäulchen lecken.., war soooo herrlich!!

Hallo!
Im Grunde ja ein ganz einfaches Rezeptchen, das Du da mit uns teilst - aber dennoch so perfekt, dass es die ideale Mittagsmahlzeit war! Echt prima, danke!
Als Grundlage bei uns allerdings die Kaisersemmeln von marla21, die ich zuerst gebacken und dann nach Deiner Idee belegt habe. So war es wirklich eine sehr fitte Sache, denn wenn man alle Zutaten kennt, ist man auf der sicheren Seite!
Normalerweise gibt es bei mir die fünf Sternchen nicht einfachmalsoinnullkommanix, aber Du hast sie Dir verdient, deshalb bitteschön von Herzen von mir für Dich.
Ach so: Wegen der Mengen habe ich es nicht so eng genommen und bemessen. Ich habe einfach reihum die Brötchen für die Familie belegt und es hat schon gepasst!
Liebe Grüße von der Gartenliebe

Miri93

02.04.2014 23:28 Uhr

Wow, einfach superlecker! Habe dieses Sandwich für eine lange Autofahrt zubereitet und selbst nach über 24 Stunden in Alufolie war es immer noch frisch und großartig! Statt dem Parmesan habe ich Mozzarella und/ oder Schafskäse genommen. Je nachdem was man gerne mag. Das normale Baguette war ausverkauft also gab es Zwiebelbaguette und das war auch super.
Von mir gibts 5 Sterne!

wucki2006

13.06.2014 13:59 Uhr

Megalecker, das Sandwich hatten wir vorhin als Mittagessen (bei diesen Temperaturen sehr gut angebracht). Auch sehr wandelbar. Wird es öfter geben.

LG Wucki

calagoesla

25.07.2014 18:29 Uhr

Lässt sich auch super mit hähnchenbrust oder rinderfilet kombinieren, wers lieber mit fleisch möchte :)

pelikana

24.10.2014 17:53 Uhr

Hallo MaryAnn,

das Sandwich hat fantastisch gut geschmeckt, ich habe es rein vegetarisch zubereitet, die Zutaten sind harmonisch aufeinander abgestimmt. Deshalb gibts von mir 5 Sterne.

Liebe Grüße
pelikana

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Teile mit, was heute auf den Tisch kommt

Teile auf der Chefkoch.de-Startseite und deinen Freunden bei Facebook, Google+ und Twitter mit, welches leckere Rezept du heute zubereitest.

Rezept auf Chefkoch.de teilen


Logge dich ein und teile den Chefkoch-Nutzern mit, dass dieses Rezept heute von dir zubereitet wird.

Zugangsdaten vergessen?

Noch nicht registriert?

Hier können Sie sich kostenlos registrieren.


Rezept in sozialen Netzwerken teilen

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de