Bolognese

  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!

Zutaten

Zwiebel(n)
Möhre(n)
2 Stange/n Staudensellerie
100 g Schinkenspeck, oder normaler durchwachsener Speck
300 g Hackfleisch, vom Rind
125 ml Brühe
1 Schuss Rotwein
1 Dose Tomate(n), stückige (400 g)
400 g Nudeln
  Salz und Pfeffer
  Oregano
  Chilipulver
  Parmesan, geriebener
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Zwiebel, Möhren, Sellerie und Speck klein schneiden.

Den Speck in einer großen und tiefen Pfanne anbraten, das Gemüse dazu geben und kurz mit anbraten, dann das Gemüse in der Pfanne an den Rand schieben. In der freien Mitte der Pfanne nun das Hackfleisch krümelig braten. Mit Brühe und Rotwein ablöschen und alles vermischen. Die Tomaten inkl. Saft dazu geben. Ganze Dosentomaten müssten noch zerdrückt werden.

Alles durchrühren und mit Salz, Pfeffer und evtl. anderen Gewürzen wie z.B. Oregano, Chili etc. abschmecken. Achtung! Nicht zu viel Salz! Durch den Speck ist die Sauce bereits ein wenig salzig.
Mindestens 15 Minuten bei kleiner Flamme köcheln lassen. Wenn die Sauce eine Stunde kocht, ist es auch gut.

Die Nudeln bissfest kochen und mit der Sauce servieren.

Frisch geriebener Parmesan passt toll dazu.

Kommentare anderer Nutzer


Terrinentrine

15.01.2009 15:53 Uhr

Wie ich mittlerweile nun erfahren habe MUSS eine anständige Bolognese richtig lange köcheln. Etwa 3 Stunden. Je längert, desto besser.
Kann ich auch hier bestätigen. Der Tomatengeschmack wird intensiver :-)

Graf_Wronsky

27.03.2009 15:15 Uhr

Hallo,

Knoblauch gehört für mich unbedingt an die Soße, etwas mehr Rotwein und statt Chili schwarzer Pfeffer.

LG, Graf_Wronsky

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Teile mit, was heute auf den Tisch kommt

Teile auf der Chefkoch.de-Startseite und deinen Freunden bei Facebook, Google+ und Twitter mit, welches leckere Rezept du heute zubereitest.

Rezept auf Chefkoch.de teilen


Logge dich ein und teile den Chefkoch-Nutzern mit, dass dieses Rezept heute von dir zubereitet wird.

Zugangsdaten vergessen?

Noch nicht registriert?

Hier können Sie sich kostenlos registrieren.


Rezept in sozialen Netzwerken teilen

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de