Zutaten

2 Becher Zucker, ca.250 g
1 Stange/n Zimt, klein, gebröckelt
Gewürznelke(n)
Sternanis, den Samen davon
2 Körner Piment
Zitrone(n), Bio, davon die getrocknete Schale
Orange(n), Bio, davon die getrocknete Schale
Vanilleschote(n), ausgekratztes Mark ,die Schote zerkleinert
Kardamomkapsel(n), je nach Geschmack
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Zunächst den Zimt, die Nelken, den Anis, die Pimentkörner und die Kardamomkapseln fein mörsern.
Den Zucker in einen Mixer (Butler) geben, mit der getrockneten Orangen- und Zitronenschale und der Vanilleschote nebst Mark vermixen.
Die gemörserten Gewürze dazugeben, alles nochmals mixen. Es entsteht ein hauchfeiner Puderzucker.
Den Puderzucker durch ein feinmaschiges Sieb in ein Schraubglas umfüllen. Es bleiben IMMER ein paar dickere Reststückchen übrig.

Diese Reststückchen fülle ich in Teefilter. Die kann man auf den Zucker legen, sodass sie immer noch etwas Aroma abgeben, bzw. man kann sie auch als Gewürzsäckchen z.B. in Rotkohl, Apfelmus oder Wildsaucen packen.

Der Zucker verfeinert Punsch, Tee, Kaffee und Kakao. Man kann Saucen, Süßspeisen und Gebäck damit abschmecken.