Zutaten

3 Scheibe/n Schweinebauch, mager, ca. 300 g
4 große Zwiebel(n)
  Salz
  Pfeffer, grob, aus der Mühle
 etwas Öl oder Butterschmalz
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Das Bauchfleisch quer in längliche Stücke schneiden (meine Oma aus Ostpreußen sagte dazu Spirkel).
Die Zwiebeln schälen und in nicht zu dicke Scheiben schneiden. Etwas Öl oder Butterschmalz in einer großen, schweren Pfanne erhitzen und die Bauchfleischstücke rundherum anbraten, sie sollten schön braun sein. Danach die Zwiebelscheiben dazu geben und auch etwas anrösten. Danach die Hitze etwas reduzieren und das Gericht fertig schmoren.
Mit einem Pfannenwender immer wieder drehen und umrühren.

Es dauert je nach gewünschtem Gargrad der Zwiebeln etwa 15 - 20 Minuten.
Man kann auch zwischendurch einen Deckel auflegen, dann werden die Zwiebeln weicher. Ich brate sie aber in der offenen Pfanne.

Ein paar Minuten vor Garende salzen und kräftig mit grob gemahlenem Pfeffer würzen.

Ein Diät-Rezept ist es nicht gerade, aber es ist einfach und schmeckt sehr lecker. Ich esse dazu ein kräftiges, frisches Bauernbrot.