Rumkirschen - Pralinen

ergibt 8 Pralinen

Kein Foto vorhanden

Sie haben das Rezept nachgekocht und ein Foto gemacht?

Eigenes Foto veröffentlichen

  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!

Zutaten

75 ml Schlagsahne
25 g Kuvertüre, halbbitter
2 EL Rum
2 EL Puderzucker, gesiebter
Kirschen (aus dem Rumtopf)
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 25 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Benötigt werden 8 Pralinenförmchen.

Die Sahne in einem kleinen Topf zum Kochen bringen und den Topf von der Kochstelle nehmen. Die Kuvertüre in kleine Stücke hacken und unter Rühren in der Sahne schmelzen. Rum und Puderzucker unterrühren, bis die Masse glatt und glänzend ist. Die Schoko-Rum-Masse etwa 10 Minuten kalt stellen (sie muss streich- und spritzfähig sein). Danach in einen Spritzbeutel mit kleiner Lochtülle füllen und in jedes Pralinenförmchen einen Boden und am Rand einen Ring spritzen. Je 1 Kirsche in den Ring setzen und leicht andrücken.

Die Rum-Kirschen in einer gut schließenden Dose kalt stellen. Haltbarkeit: gekühlt etwa 10 Tage.

Kommentare anderer Nutzer


malou7

21.12.2010 20:32 Uhr

hab heute die kirschen ausprobiert weil ich einen riesigen rumtopf habe und den verarbeiten wollte...aber die masse war leider viiiiiel zu flüssig...werde jetzt versuchen die sahne aufzuschlagen
hat da vielleicht etwas gefelht bei dem rezept??

marion-treder

25.12.2010 09:36 Uhr

Habe die Pralinen zu Weihnachten gemacht.
Leider sind sie auch bei mir viel zu flüssig gewesen und selbst über Nacht im Kühlschrank nicht fest geworden.
Ich habe auch den Verdacht, dass bei den Angaben vielleicht etwas fehlt(?).

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x Eigene Antworten abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Teile mit, was heute auf den Tisch kommt

Teile auf der Chefkoch.de-Startseite und deinen Freunden bei Facebook, Google+ und Twitter mit, welches leckere Rezept du heute zubereitest.

Rezept auf Chefkoch.de teilen


Logge dich ein und teile den Chefkoch-Nutzern mit, dass dieses Rezept heute von dir zubereitet wird.

Zugangsdaten vergessen?

Noch nicht registriert?

Hier können Sie sich kostenlos registrieren.


Rezept in sozialen Netzwerken teilen

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de