•   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!
Drucken In mein Kochbuch

Zutaten

200 g Kuvertüre, zartbitter oder vollmilch
100 g Nougat (Nuss-Nougat)
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 10 Min. Ruhezeit: ca. 1 Std. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: ca. 80 kcal

Die Kuvertüre im Wasserbad schmelzen. Silikoneiswürfelformen (damit geht's am besten, da die Schokolade sich dann leicht herauslösen lässt) oder normale Eiswürfelformen in Herzform o. ä. zu etwa einem Drittel mit der geschmolzenen Schokolade füllen. Die Formen dann für ca. 15 Minuten in den Kühlschrank stellen, damit die Schokolade fest wird.

Anschließend das Nougat ebenso schmelzen und auf die Schokolade gießen. Diese sollte leicht fest sein, da sich sonst das Nougat mit der Schokolade vermischt! Dann die Formen wieder für kurze Zeit in den Kühlschrank stellen.

Die restliche Kuvertüre als Überzug in die Formen gießen, eventuell vorher wieder etwas verflüssigen. Für ca. 1 Std. kaltstellen, dann vorsichtig aus den Formen drücken.