Zutaten

500 g Weizenmehl, (Typ 550)
21 g Hefe, frische
90 g Zucker
1/2 TL Salz
200 ml Milch, zimmerwarm
100 g Butter, weiche
Ei(er)
Eigelb
2 EL Aroma, (Orangenblütenwasser oder einige Tropfen Orangenblütenöl) ODER:
1/2  Orange(n), Bio-, Abrieb
1/2 TL Kardamom, gemahlen
200 g Frischkäse, (Brousse vom Schaf) oder weicher Ziegenkäse
Eiweiß, zum Bepinseln
2 EL Schwarzkümmel
4 EL Honig, leicht erwärmt
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 45 Min. Ruhezeit: ca. 1 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

1 Ei trennen.

Mehl auf die Arbeitsplatte sieben, einen kleinen Krater eindrücken und das ganze Ei, Eigelb, Zucker, Salz, Kardamom, Orangenblütenwasser und die zerbröselte Hefe hinzugeben. Mit den Händen unter allmählicher Zugabe der Milch verarbeiten, einige Minuten kneten, dann die weiche Butter unterarbeiten. Die Milchmenge eventuell anpassen. Solange kneten, bis der Teig elastisch ist und leicht glänzt. Die Teigkugel in eine heiß ausgespülte Schüssel geben, mit einem Tuch bedeckt gehen lassen, bis sich das Volumen in etwa verdoppelt hat.

Eine Form gut fetten.

Teig nochmals kurz durchkneten, walnussgroße Kugeln abnehmen, etwas kneten und dabei platt drücken, mit einem 1/2 TL Brousse füllen und wieder zu einer Kugel schließen. Dicht an dicht in die Form setzen, nochmals etwas gehen lassen.

Den Herd auf 180° C vorheizen.

Mit dem Eiweiß bestreichen, dicht mit dem Schwarzkümmel bestreuen und auf der mittleren Schiene 20 - 25 Minuten backen.

Noch heiß mit dem leicht erwärmten, flüssigen Honig begießen.

Das Gebäck schmeckt am allerbesten lauwarm.
Da Orangenblütenwasser sehr dominant schmeckt, sollte man die Menge dem persönlichen Geschmack anpassen.