Zutaten

1 Tasse Reis (z.B. Basmati)
300 g Putenschnitzel oder Hähnchenbrustschnitzel
Zucchini
Möhre(n)
1/2  Paprikaschote(n), gelbe
1/2  Paprikaschote(n), rote
1/2  Zwiebel(n)
  Salz und Pfeffer
  Paprikapulver
  Currypulver
 n. B. Sojasauce
 evtl. Sojasauce (Kejap Manis)
 n. B. Öl
1 Tasse Brühe
Portionen
Rezept speichern

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 25 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Das Gemüse putzen bzw. waschen, klein würfeln und beiseite legen. Das Fleisch ebenfalls klein würfeln.

Den Reis kochen (aber nicht ganz durch kochen, sondern nur ca. 7-8 Min.) und anschließend abschütten.

Das Putenfleisch in heißem Öl anbraten und mit Currypulver, Paprikapulver, Salz und Pfeffer würzen. Nach 5 Min. die Zwiebel- und die Karottenwürfel zugeben (evtl. noch etwas Öl beifügen) und weitere ca. 5 - 8 Min. mit anbraten. Nun das restliche Gemüse dazugeben und ebenfalls 5 Min. anbraten (evtl. noch etwas Öl beifügen). Den abgeschütteten Reis dazugeben und umrühren. Nun reichlich mit Paprikapulver, Currypulver, Salz, Pfeffer und Sojasauce würzen. Dann noch etwa eine Tasse Brühe hinzugeben. Ca. 5 Min. kochen lassen. Heiß servieren.

Tipps: Dazu passt eine Currysauce. Man kann auch Sojasauce dazu reichen.
Reispfanne
Von: Anna Walz, Länge: 1:56 Minuten, Aufrufe: 20.283

Neu
Du hast das Rezept zubereitet?

Lade jetzt dein Rezeptfoto hoch!

Foto hochladen