Zutaten

10  Ei(er)
1000 g Haselnüsse
800 g Rohrzucker
100 g Orangeat
100 g Zitronat
2 Pck. Lebkuchengewürz, á ca. 15 g
1 EL Zimt
1 Msp. Hirschhornsalz
1 TL Zitronenschale, gerieben
60  Oblaten, Durchmesser 70 mm
200 g Kuvertüre
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 1 Std. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Haselnüsse mahlen, oder gleich gemahlene kaufen. Orangeat und Zitronat fein hacken. Alle Zutaten zu einem Teig verrühren.

Den Backofen auf 200° vorheizen.

Den Teig auf die Oblaten streichen.
Die Lebkuchen werden bei 150°C ca. 30 - 45 Minuten gebacken.

Die Kuvertüre hacken und in einem Töpfchen im Wasserbad schmelzen. Die Lebkuchen nach dem Erkalten auf eine Kartoffel-Gabel aufspießen und kopfüber kurz in die Kuvertüre tunken.

In einer Blechdose aufbewahrt halten sie sich am längsten - wenn sie nicht schon vorher gegessen werden.