Zutaten

2 m.-große Möhre(n)
1 Kopf Brokkoli, klein
12 kleine Rosenkohl
1 m.-große Kartoffel(n)
1 m.-große Zwiebel(n)
1 1/2 Liter Wasser
1 Spritzer Zitronensaft
1 TL, gehäuft Salz
 etwas Muskat
 etwas Salz und Pfeffer
1/2 Becher Crème fraîche
Frühlingszwiebel(n), in dünne Röllchen geschnitten
 etwas Petersilie, zum Garnieren
1 EL Gewürzmischung (Suppengewürz)
Portionen
Zutaten in Einkaufsliste speichern
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die klein geschnittenen Möhren, den Rosenkohl, die Brokkoliröschen, das Suppengewürz, die halbierte Kartoffel und die Zwiebel in dem Sud aus Wasser mit Salz und Zitronensaft köcheln, bis das Gemüse gar/bissfest ist.
Nun alles Gemüse aus dem Wasser nehmen. Einige Gemüsestücke (außer Zwiebel) zur Dekoration beiseite stellen.

Das restl. Gemüse pürieren. Achtung: Kartoffel getrennt pürieren.

In einem Topf etwas Fett erhitzen und die pürierte Masse hinein geben, mit dem Gemüsesud auffüllen und bei mittlerer Hitze köcheln. Nun die pürierte Kartoffel dazu geben und gut vermengen. Ggf. mehr Wasser dazugeben, bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist.

Zum Schluss das beiseite gestellte Gemüse in die Suppe geben und nach Bedarf mit Salz, Pfeffer und etwas Muskat abschmecken.

Die Suppe in eine Schale/Teller geben, darauf einen TL Creme fraiche geben und mit der Petersilie und Frühlingszwiebel garnieren.
Auch interessant: