Pfannkuchen

ohne Zucker - schmeckt allen Kindern gut
  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!

Zutaten

Ei(er)
1 Prise Salz
140 ml Milch oder Wasser
80 g Mehl
  Butter oder Butterschmalz
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 5 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Das Ei über einer Rührschüssel aufschlagen. Salz und Milch dazugeben und mit einer Gabel verquirlen. Das Mehl esslöffelweise das Mehl, dabei mit einem Schneebesen bzw. Mixer rühren, damit keine Klumpen entstehen.

In einer Pfanne ein Stück Butter oder Butterschmalz erhitzen. Nun den Tag in der Pfanne portionsweise ausbacken.

Den fertigen Pfannkuchen beliebig füllen und servieren.

Tipp: Wir bevorzugen entweder Zimt, hausgemachte Erdbeermarmelade, Vanillesoße oder Eis. Oder auch die deftige Variante mit Käse und Salami.

Kommentare anderer Nutzer


DagJan

12.01.2009 22:19 Uhr

Lecker!Lecker!

familyabla

08.05.2009 18:36 Uhr

Schmeckt ausgezeichnet!

DagJan

08.05.2009 18:47 Uhr

Hallo! Herzlichen Dank! Fuer meine Kinder sind es auch die absoluten Lieblingspfannkuchen und das ohne Zucker!!
LG

Tine0463

13.06.2009 21:12 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Hallo,
die Pfannkuchen waren sehr lecker. Dazu kommt das sie ohne Zucker und Backpulver sind.
Ich habe für 4 Portionen gleich 6 Pfannkuchen ausgebacken.
Liebe Grüße Tine0463

DagJan

14.06.2009 04:23 Uhr

Das freut mich! Danke, fuer die nette Bewertung!

DagJan

13.06.2009 23:56 Uhr

Das freut mich! Herzlichen Dank fuer die nette Bewertung.

tollpatsch92

10.12.2009 18:50 Uhr

Die Pfannkuchen waren sehr gut und sogar besser wenn man bedenkt wie einfach & gesund das Rezept ist.
Habe 2 Portionen gemacht und heraus kamen 5 "kleine" Pfannkuchen. *Thumbs up*

DagJan

10.12.2009 19:42 Uhr

Ich bin auch immer wieder begeistert, wie lecker diese Pfannkuchen ohne Zucker schmecken!
Wuensche eine besinnliche Weihnachtszeit.
Viele Gruesse aus New York!

Tuelle

21.03.2010 22:01 Uhr

Für einen Pfannkuchen fünf Sterne!

Schnell, einfach und lecker!

Habe 50:50 Milch:Mineralwasser genommen... Schön fluffig :-)

Gruß, Tuelle

DagJan

22.03.2010 01:00 Uhr

Danke! Freut mich riesig, dass Dir dieses tolle Rezept gefaellt!

Cradle

05.10.2010 13:56 Uhr

Kurz vorweg:

Unser Sohn (hatte) eine Hühnereiallergie seit seiner Geburt. Wir haben bisher immer ohne Ei gekocht, gebacken ect. und das ging sehr gut. Ebenfalls hat er viele Tierallergien und ein bekannter von mir hatte ähnliche Symptome als Kind. Bei ihm verschwanden alle Allergien nachdem er mit dem Trinken von tierischer Milch aufgehört hat. Seit also 1 Monat leben wir ohne tierische Milch und Produkte davon, ebenfalls meiden wir Citronensäure ect. und heute versuchten wir einmal etwas mit Ei zu kochen. Unsere Pfannkuchen waren bisher eine Mehl/Milch/Zucker Mischung - dies ist uns ja nicht mehr möglich gewesen. Als ich auf dieses Rezept gekommen bin war ich skeptisch. [...] oder Wasser. Aber es hat hingehauen und auch unser Sohn hat den Pfannkuchen OHNE Allergische Reaktion gegessen. Durch den Verzicht auf Milchprodukte ist (wahrscheinlich) seine Allergie verschwunden, um weiterhin Pfannkuchen essen zu können muss ich sagen - Vielen Dank für das Rezept, es wird unser Standardrezept - ohne Milch und haufenwiese Zucker! So, viel zu viele Worte wieder losgeworden :) Ich lese sie nicht korrektur, sondern schicke sie einfach ab ;-)

DagJan

05.10.2010 14:40 Uhr

Hallo Cradle!
Danke, fuer diese nette, ausfuehrliche Bewertung! Als ich dieses Rezept ins Forum gab, ist es mir gar nicht bewusst gewesen, dass es viele Leute mit solch einer Allergie gibt! Ich druecke Euch die Daumen, dass ihr weiterhin solche Rezepte findet!
Viele Gruesse aus New York, DagJan

hexemarilyn

30.01.2011 19:40 Uhr

Habe dieses Rezept gerade ausprobiert. Ohne Milch. Sehr, sehr lecker. Habe auch noch reines Vollkornmehl verwendet. Hat super geklappt.

Dieser Pfannkuchen braucht wirklich keine Milch!!! MHMMMM

DagJan

30.01.2011 22:27 Uhr

Danke, fuer die nette Bewertung!

Fischli74

03.02.2011 13:29 Uhr

Prima Rezept, voll easy und schmeckt echt gut. Hab ihn mit Milch gemacht, muss mal nur mit Wasser probieren.

Danke sehr !

karolinschen83

13.02.2011 15:47 Uhr

Hmmm, superlecker.. Hab gerade die Pfannkuchen 1 mal mit Milch und Schinken für meinen Freund und einmal für mich mit Wasser und Süßstoff gemacht. Ganz große Klasse. Habe bei mir noch eine Banane kleingeschnitten und im Teig mitgebraten. Super! Vielen Dank für das tolle Rezept!

tellicha

14.02.2011 16:11 Uhr

ging super schnell und war auch ganz lecker (waren bei mir 5 kleine pfannkuchen, obwohl ich eine portion gewählt hab). also echt klasse
muss aber sagen, dass es mir persönlich nicht süß genug war, aber dafür ists ja gesund :P

kleine_Kirsche

27.05.2011 11:30 Uhr

Ich habe das Rezept etwas abgeändert. Und zwar habe ich den Teig mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss gewürzt und in den fertigen Pfannkuchen Frühlingszwiebelringe, geriebenen Käse und Schinken eingerollt. Fand ich super lecker!!

Cookiebackery

11.08.2011 23:41 Uhr

Hallo! Ich probiere heute dieses Rezept mit Milch aus! Wenn man auf die Kommentare sieht wundert es mich, dass dieses Rezept erst 4 Sterne hat! Es freut mich, dass ich dieses gesunde Rezept gefunden habe!!! Thx für dieses leichte Rezept! Von mir schon jetzt 5 Sterne!!!

DagJan

15.09.2011 21:49 Uhr

Danke für deine nette Bewertung!

Rosinchen82

15.09.2011 11:57 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Sehr sehr lecker!!! Wir haben noch Äpfel ganz klein geschnitten und mit in den Teig gemischt, das ganze haben wir dann noch mit Zimt und Zucker bestreut. Hat sau lecker geschmeckt!!!!


Machen wir jetzt immer so, tausend Dank!!!

DagJan

15.09.2011 21:50 Uhr

Danke!!!!!!!

Lilander

11.11.2011 18:40 Uhr

Sehr lecker!!! Hab es mit Reismilch und Weinsteinbackpulver ausprobiert. Mein Sohn (2 Jahre) war total begeistert. Nur bei der Mengenangabe war ich skeptisch. Deshalb die 5fache Menge mit einem Ei für uns beide gemacht. Und es ist nichts mehr über :-)

Lau2606

16.03.2012 18:05 Uhr

war richtig lecker. und auch das erste rezept, bei dem mir der teig nicht in der pfanne kleben geblieben ist.

DagJan

16.03.2012 20:00 Uhr

Danke :)

katinka27

09.07.2012 15:25 Uhr

wir haben die Pfannkuchen gerade gegessen :) und sie waren seeeeehr lecker! tolles Rezept, schnell und unkompliziert....ein bisschen Vanillezucker habe ich hinzugefügt...herrlich, habe auch gleich für 6 Personen Pfannkuchen gemacht und sie sind alle weggegangen...obwohl wir nur 3 Personen sind ;)) also , sehr zu empfhelen, mache ich wieder!! Daumen hoch!!

Lariel

26.07.2012 19:54 Uhr

Heute probiert, da ich keinen Zucker in meinem Pfannkuchen haben und vor allem nicht allzu großen Aufwand betreiben wollte. Hat super geschmeckt und werde ich sicher noch öfters machen!
Die Pfannkuchen selbst habe ich mit frischem Schnittlauch angebraten und mit angebratenen Zwiebeln und Pilzen, abgeschmeckt mit Salz, Pfeffer und Petersilie, gefüllt. Lecker! :-)

Vainglory

13.08.2012 17:32 Uhr

Werde ich später mal nachmachen, mache meine Pfannkuchen sonst immer mit Zucker, wollte aber mal paar Kalorien einsparen (zumindest an der Stelle ;D), da es dazu Karamellsoße und Vanilleeis gibt. :)

sharie88

14.08.2012 19:34 Uhr

Kompliment! Hätte nicht gedacht, dass die so gut werden :-) Vielen Dank!

DagJan

15.09.2012 12:07 Uhr

Das freut mich!

mfrisch1

15.09.2012 09:43 Uhr

Dieses Rezept schmeckt uns sehr gut. Die Pfannkuchen gelingen immer:-)

DagJan

15.09.2012 12:06 Uhr

Danke!

Doerthe88

17.09.2012 15:47 Uhr

Super!! Einfach lecker und simpel :)

brittavera_küchenprofis

19.10.2012 11:01 Uhr

echt gut!
schnell gemacht und nicht schwer!
wir haben allerdings zusätzlich noch ein bisschen zucker hinzugefügt und das war gut so.
Wir haben auf 4 Portionen hochgerechnet und haben 7 Pfannkuchen raus bekommen.
Sehr lecker mit Zimt+Zucker oder omis Erdbeermarmelade:)
Bilder sind unterwegs;)

Knutscheeichhoernchen

18.01.2013 09:40 Uhr

Sehr gut :) Klassische, einfache Pfannkuchen, genau so wie sie sein sollten!
Liebe Grüße

DagJan

20.01.2013 13:50 Uhr

Herzlichen Dank!

Dianchen02

01.02.2013 13:48 Uhr

Die Eierkuchen haben wirklich gut geschmeckt!
Allerdings braucht man dafür nicht nur 5 Minuten ich habe 10-15 Minuten gebraucht und ich kann Super gut kochen.
Aber sonst gibt es nichts auszusetzen.
Meine Tochter hat sie sich schon mal zu Hause allein gemacht wo sie von der Schule kam.

schaech001

04.05.2013 14:44 Uhr

Hallo,
bisher habe ich die Pfannkuchen ohne Rezept gemacht, mal waren sie gut, mal weniger gut...
heute brauchte ich aber Pfannkuchen für Spargelrouladen. und habe sie doch mal nach Rezept gemacht........waren genau richtig dafür.

Zukünftig nach diesem Rezept.
Vielen Dank
Christine

DagJan

05.05.2013 21:32 Uhr

Danke....aber interessant waere noch das Rezept mit den Spargelrouladen... :)

herdecke

17.05.2013 10:33 Uhr

Hallo,
ich habe es als Grundrezept genommen mit Mineralwasser und dann variiert. Ich habe drei verschiedene Pfannkuchen daraus gemacht. Bei einen habe ich Minzsirup und Kokosraspel genommen, bei den anderen Anissirup mit Schokoraspel und den dritten "nur" bunte Zuckerstreusel. Der dritte Pfannkuchen wurde auch ohne Fett in einer Grillpfanne gebacken. Alle drei sehr lecker!!!!!!!!! ***** von mir.
Fotos habe ich hochgeladen.
Tanti saluti da herdecke

Elmorya

15.06.2013 19:01 Uhr

Auf der Suche nach einem schnellen Rezept für Pfannekuchen mal eben "zwischendurch" bin ich hier gelandet- es war wirklich klasse einfach und sehr lecker, ich hatte noch etwas Aroma dazu getan und Vanillezucker. Auf jeden Fall wird das nochmal gemacht***** Herzlichen Gruß

SEA-GULL

20.09.2013 12:03 Uhr

Sehr leckeres Rezept und auch noch mit wenig Zutaten schnell zu machen.
Ich liebe Pfannkuchen, aber viele sind mir einfach zu mächtig, dieser allerdings war sehr lecker.
So werde ich meine Pfannkuchen jetzt öfters machen. Meine 3 jährige Tochter hat mit beim zubereiten geholfen, essen wollte sie ihn allerdings dann nicht.

pseudonym666

19.10.2013 22:18 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Habe das doppelte rezept (mit wasser) genommen und 7 mittlere pfannkuchen (etwa 16cm) rausbekommen.
Sehr lecker und man kann sie mit allem möglichen füllen.
danke für das tolle rezept!
Lg

Norgeutvandrer

31.03.2014 16:33 Uhr

War schon lange auf der Suche nach einem richtig guten Pfannkuchenrezept - jetzt habe ich's gefunden.

Beim ersten Mal gab ich Dürrfleisch dazu und aß es mit frisch gestochenem Löwenzahnsalat. Perfekt!

Beim zweiten Mal wurde es Apfelpfannkuchen mit etwas Zucker im Teig und karamellisierten Apfelscheiben - herrlich!

Danke für das tolle Rezept!

Waffel02

11.05.2014 11:25 Uhr

Mhmmmmmmm lecker!!!!
Deftig auch super !!!!!
Am besten mit einer Gemüse Currypfanne!!!!
Vielen Dank für das Rezept!!!

JuniaJakob

05.06.2014 22:14 Uhr

Hallo!
Das hier sind Pfannkuchen, wie ich sie auch immer mache (mit Milch). Meine Kinder sind verrückt danach. Gestern hat mein Mann, der nie kocht, mal allein was zum Abendessen zaubern müssen und dieses Rezept genutzt. Es gab Pflaumenmus dazu, und auch seine Pfannkuchen wurden ihm quasi entrissen! ;-)
Ich gebe hier mal den Dank meines Mannes und der Kinder weiter!
LG,
JuniaJakob

DagJan

05.06.2014 23:02 Uhr

Danke, für den netten Kommentar!

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x Eigene Antworten abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Teile mit, was heute auf den Tisch kommt

Teile auf der Chefkoch.de-Startseite und deinen Freunden bei Facebook, Google+ und Twitter mit, welches leckere Rezept du heute zubereitest.

Rezept auf Chefkoch.de teilen


Logge dich ein und teile den Chefkoch-Nutzern mit, dass dieses Rezept heute von dir zubereitet wird.

Zugangsdaten vergessen?

Noch nicht registriert?

Hier können Sie sich kostenlos registrieren.


Rezept in sozialen Netzwerken teilen

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de