Zutaten

200 g Schokolade, dunkle
3 EL Puderzucker (gehäufte EL)
50 g Butter
Ei(er)
125 ml Whisky
1 Becher Sahne
Portionen
Rezept speichern

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Schokolade mit einem Messer in grobe Stücke schneiden. Den Puderzucker sieben.

Die Schokoladenstücke zusammen mit der weichen Butter und dem Puderzucker in einen Topf geben. Die Zutaten bei schwacher Hitze ganz langsam schmelzen lassen, dabei ab- und zu umrühren. Die Masse darf auf keinen Fall zu heiß werden, da die Schokolade sonst flockig wird. Dann den Topf vom Herd nehmen und die Creme etwas abkühlen lassen.

Die Eier trennen. Das Eiweiß in den Kühlschrank stellen. Das Eigelb mit einem Schneebesen unter die Schokoladenmasse rühren. Den Whisky langsam dazugießen (für Herren immer die 125 ml Whisky nehmen, ansonsten evtl. etwas weniger Whisky verarbeiten).

Nun das Eiweiß und die ebenfalls gut gekühlte Sahne getrennt voneinander steif schlagen. Zuerst das Eiweiß vorsichtig (aber gründlich) unter die abgekühlte Creme heben, dann die Sahne ebenso vorsichtig unterziehen.

Die Mousse au Whisky in eine Schale oder portionsweise in Dessertschälchen füllen. Ca. 3 bis 4 Stunden kalt stellen.

Sollte am Tag der Zubereitung gegessen werden.