Muffins

Mit feinem Lebkuchengeschmack
  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!

Zutaten

  Für den Teig:
210 g Mehl
1/2 Pck. Backpulver
70 g Zucker
Ei(er)
150 g Joghurt
100 g Butter
1/2 TL Zimt
1/2 TL Ingwerpulver
1/4 TL Nelkenpulver
1 Prise Salz
  Für die Füllung:
  Marzipan - Kartoffeln
  Für die Glasur:
  Kuchenglasur (Schoko- oder Zimtglasur)
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die weiche Butter cremig rühren und mit Eiern und Zucker aufschlagen, dann die restlichen Teigzutaten einrühren. Den Teig in vorbereitete Muffinförmchen füllen, je 1 Marzipankartoffel hinein drücken und die Muffins im vorgeheizten Rohr bei 160° Umluft ca. 20 Minuten backen.

Erkaltet mit Glasur nach Belieben überziehen.

Kommentare anderer Nutzer


bross

10.01.2009 16:56 Uhr

Hallo mima,

diese Muffins waren im Advend bei uns der totale Renner! Schnell gemacht und sooo lecker! Schade dass die Zeit nun vorbei ist, aber es bleibt die Vorfreude auf dieses Gebäck!

Vielen Dank für das tolle Rezept!

LG!
borss

mima53

15.01.2009 17:21 Uhr

Hallo bross

ich bedanke mich für diese schöne Mitteilung

man könnte diese Muffins ja auch zu einer anderen Jahreszeit machen, aber irgendwie würden die dann nicht so gut schmecken - diese Gewürze sind halt einfach mit der Advent - Weihnachtszeit verbunden

liebe Grüße Mima

Sarisarah

26.11.2010 22:30 Uhr

Optimal für die Weihnachtszeit! ...und die Marzipankartoffeln sieht eine klasse Idee. Die allein esse ich schon gern. ;-)

mima53

03.12.2010 23:15 Uhr

Hallo Sarisarah

vielen Dank für deine Rückmeldung und auch für deine schöne
Punktevergabe

liebe Grüße und eine schöne Adventszeit

Mima

JeanetteK

26.11.2011 19:53 Uhr

Hilfe Hilfe....hoffentlich ist noch jemand da, der mir helfen kann.

Mir ist das Rezept leider toootal mißlungen. Aber selbst an dem mißlungenen Muffin schmeckt man - das er gut schmecken würde wenn er gelingen würde.

Es fing schon ganz am Anfang an....Eier - Zucker - Butter sind mir geronnen. Wieso?

Tja und die Muffins sind dann nicht hochgegangen und waren innen noch roh oder kätschig sagt man bei uns....

Was hab ich falsch gemacht?

Gruß Jeanette

mima53

23.12.2011 19:22 Uhr

Hallo Jeanette,

sorry, dass ich erst jetzt antworte ..

ich nehme zimmerwarme Butter und die anderen Zutaten kommen direkt aus dem Kühlschrank, es ist mir noch nichts geronnen ..... hast du die Butter ev. zu lange gerührt?

es würde mich freuen, wenn du dieses Muffins nochmals probieren würdest

ich wünsche dir ein frohes Fest!

liebe Grüße Mima

anacat

03.12.2011 18:27 Uhr

Hallo, da ich für einen Adventsbrunch Muffins backen muss, habe ich gleich die doppelte Menge genommen. Hoffe sehr, dass sie gut schmecken, der Teig schien mir eher trocken.

@Jeanette - Damit die Muffins schön luftig werden, füge ich immer noch eine msp Natron bei. Schien bei mir zu klappen.

mima53

23.12.2011 19:23 Uhr

Hallo

Dankeschön fürs Ausprobieren!

ich wünsche dir schöne Weihnachten!

liebe Grüße Mima

NikiAC

23.12.2012 10:36 Uhr

Da ich Weihnachtliche Muffins wollte bin ich bei der Suche auf dieses Rezept gekommen. Muß sagen echt Lecker, da ich keine Marzipankartoffeln hatte habe ich aus Marzipan kleine Kugeln geformt. Statt der einzelnen Gewürze habe ich Lebkuchengewürz genommen welches ich noch übrig hatte. In die Schokoglasur habe ich etwas Zimt gegeben, könnte diese gleich Futtern aber dann ganz schnell ab in die Dose :-)

Lg Niki

mima53

29.01.2013 21:25 Uhr

Hallo Niki,

hab ganz lieben Dank für dein tolles feedback zu meinem Muffins - Rezept,
ich freue mich, dass alles so prima geklappt hat und du mit dem Ergebnis auch so zufrieden warst

dankesehr auch für deine Sternchen

liebe Grüße Mima

-bloody-

23.02.2013 09:52 Uhr

Also ich muss jetzt auch mal was zu diesem tollem Rezept schreiben. Ich habe auch keine Marzipankartoffeln genommen, sondern auch die Marzipan Rohmasse und habe diese zu kügelchen geformt.

Es war einfach und ging schnell. Ich hatte Sie zu Weihnachten mit zur Familie gebracht und alle waren begeistert, die waren schneller weg als man gucken kann :)

Ich werde sie heute wieder backen, nur lasse ich die Weihnachtlichen Gewürze weg. Ich freu mich schon jetzt in diese leckeren Muffins zu beißen :)

mima53

29.03.2013 16:56 Uhr

Hallo ,

ich freue mich, dass euch diese feinen Muffins so gut geschmeckt
haben und ich bedanke mich für dein nettes feedback und für die Sternchen

liebe Grüße Mima

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Teile mit, was heute auf den Tisch kommt

Teile auf der Chefkoch.de-Startseite und deinen Freunden bei Facebook, Google+ und Twitter mit, welches leckere Rezept du heute zubereitest.

Rezept auf Chefkoch.de teilen


Logge dich ein und teile den Chefkoch-Nutzern mit, dass dieses Rezept heute von dir zubereitet wird.

Zugangsdaten vergessen?

Noch nicht registriert?

Hier können Sie sich kostenlos registrieren.


Rezept in sozialen Netzwerken teilen

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de