Zutaten

250 g Butter
250 g Zucker
2 Pck. Vanillezucker
Eigelb
Zitrone(n) oder Apfelsine, die abgeriebene Schale davon
500 g Mehl
2 TL, gestr. Backpulver
1 EL Milch
  Fett für das Blech
 n. B. Schokolade, geschmolzene
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 40 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Butter schaumig rühren. Nach und nach Zucker, Vanillezucker, Eigelbe und den Zitronen- bzw. Apfelsinenabrieb hinzugeben. Das Mehl mit Backpulver mischen und gut sieben. Die Mischung dann esslöffelweise zusammen mit der Milch verrühren.
Achtung: Je nach Mehlart wird die Masse - noch bevor das Mehl ganz untergearbeitet ist - relativ fest. Die Mehlmenge gegebenenfalls reduzieren.

Ein Backblech einfetten. Den Teig wie gewohnt als Spritzgebäck verarbeiten und auf das Backblech legen.

Das Spritzgebäck im vorgeheizten Backofen bei 175°C - 200°C Ober-/Unterhitze ca. 15 Min. backen.

Danach halbseitig in geschmolzene Schokolade tauchen und erkalten lassen.

Tipp: Das Rezept ergibt eine ganze Menge Kekse, also wenn es nur für 3 Leute o.ä. ist besser nur die Hälfte machen!