•   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!
Drucken In mein Kochbuch

Zutaten

300 g Strauß
1 Stück(e) Ingwer, ca. 5 g
1 Stück(e) Zitronengras, ca. 10 g
50 g Frühlingszwiebel(n)
120 g Paprikaschote(n), grüne
120 g Mango(s)
Knoblauchzehe(n)
Chilischote(n)
100 ml Geflügelfond
2 EL Sojasauce, helle
1/2 EL Petersilie, gehackte
2 EL Öl (Erdnußöl)
1 kl. Dose/n Sauerkraut (Mildessa Ananaskraut, ca. 425 ml)
 etwas Salz und Pfeffer
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 25 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Das Straußenfleisch in dünne Streifen schneiden. Den Ingwer und den Knoblauch schälen und fein hacken. Die Chilischote halbieren, dabei Stielansatz, Samen und Scheidewände entfernen, dann das Fruchtfleisch in Streifen schneiden. Das Zitronengras putzen und hacken. Die Frühlingszwiebel putzen und in feine Ringe schneiden. Die Paprikaschote vierteln, die Stielansätze, Samen und die weißen Trennwände entfernen und das Fruchtfleisch in Streifen schneiden. Das Mangofruchtfleisch in 1 cm große Würfel schneiden.

Das Erdnussöl in einem Wok oder in einer Pfanne erhitzen. Das Fleisch mit Salz und Pfeffer würzen und in dem heißen Öl unter Rühren ca. 3-4 Minuten braten. Das Fleisch herausnehmen. Nun Ingwer, Knoblauch, Chili, Zitronengras und Frühlingszwiebel in den Wok geben und 1 Minute braten. Die Paprikastreifen zufügen und kurz braten. Dann den Geflügelfond angießen. Das angebratene Straußenfleisch und das Sauerkraut zugeben und weitere 3 Minuten garen. In der letzten Minute die Mangowürfel zugeben. Zum Schluss mit Salz, Pfeffer, Sojasauce und Petersilie abschmecken.