Rotweinkaninchen

Kein Foto vorhanden

Sie haben das Rezept nachgekocht und ein Foto gemacht?

Eigenes Foto veröffentlichen

  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!

Zutaten

1 kg Kaninchen - Teile
1 EL Senf, mittelscharf
100 g Speck
250 g Zwiebel(n)
2 EL Öl
1/2 EL Mehl
100 ml Wein, rot
3 EL Essig (Rotweinessig)
1/2 Liter Fleischbrühe, (Instant)
  Salz
8 Körner Pfeffer, schwarze
Wacholderbeeren
1 Msp. Zimt, gemahlen
1 TL Thymian, getrocknet
500 g Wirsing
3 EL Butter
  Nelke(n)
Portionen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: ca. 875 kcal

Die Kaninchenteile waschen, trocken tupfen, mit Senf bestreichen, Speck fein würfeln, im Bräter anbraten, herausnehmen und Ofen auf 200 Grad vorheizen.
Zwiebeln abziehen, würfeln. Fleisch in Speckfett und Öl anbraten. Zwiebeln dazugeben, kurz mitbraten. Mehl darüber stäuben.1 Minute schmoren lassen. Wein, Essig und Brühe angießen. Salz, Nelken, zerdrückte Pfefferkörner, Wacholderbeeren, Zimt und Thymian zugeben und das ganze zugedeckt bei 200 Grad im Ofen etwa 70 Minuten schmoren lassen.
Wirsing putzen, waschen, die Blätter in etwa 4 mal 4 cm große Stücke schneiden.2 Minuten in kochendem Wasser blanchieren, kalt abbrausen und abtropfen lassen.
Wirsing 10 Minuten in der erhitzten Butter dünsten, salzen und die Speckwürfel drüberstreuen.
Kaninchenteile aus der Sauce nehmen und warm stellen. Sauce durch ein feines Sieb gießen, dann etwas einköcheln lassen. Anrichten, mit Wirsing servieren.

Kommentare anderer Nutzer


Zimtwuppi

12.05.2004 12:31 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

hallo!
So ein Rezept mit kaninchen und Rotwein suche ich schon länger, kommt genau richtig, danke dafür :)

naddan

05.11.2004 18:27 Uhr

Das Rezept ist Klasse geeignet für eine hartgesottene Doppelkopp-Runde.
Die Gäste dürfen auch gerne ein Glas mehr von dem leckeren Roten trinken, dass macht das Gewinnen nachher einfacher...*lol*

Gruss naddan

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x Eigene Antworten abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Teile mit, was heute auf den Tisch kommt

Teile auf der Chefkoch.de-Startseite und deinen Freunden bei Facebook, Google+ und Twitter mit, welches leckere Rezept du heute zubereitest.

Rezept auf Chefkoch.de teilen


Logge dich ein und teile den Chefkoch-Nutzern mit, dass dieses Rezept heute von dir zubereitet wird.

Zugangsdaten vergessen?

Noch nicht registriert?

Hier können Sie sich kostenlos registrieren.


Rezept in sozialen Netzwerken teilen

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de