Zutaten

60 g Mehl
35 g Zucker, braun
40 g Zucker
30 g Butter, weiche
1 Pck. Vanille - Extrakt
30 ml Wasser
1 Pck. Eis (Vanille)
Portionen
Zutaten in Einkaufsliste speichern
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 10 Min. Ruhezeit: ca. 2 Std. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Vermischen Sie den braunen und weißen Zucker sowie die Butter miteinander, bis alles eine homogene Masse ergibt. Rühren Sie den Vanilleextrakt sowie das Wasser hinzu und geben sie anschließend das Mehl zu der Mischung, bis alles gut vermischt ist. Der Teig kommt nun in eine Form und wird ca. ein bis zwei Stunden eingefroren.

Anschließend schneidet man die angefrorene Masse in kleine Würfel und hebt diese unter die Vanille-Eiscreme. Danach kann man das Eis entweder gleich genießen oder zur späteren Verwendung einfrieren.

Tipps: Man kann den weißen Zucker auch weglassen und stattdessen 75 g braunen Zucker verwenden.
Statt dem Vanilleextrakt eignet sich auch Vanillezucker.
Anstelle des Wassers ergeben 30 ml Milch ein cremigeres Ergebnis.
Das Vanilleeis kann man natürlich selbst herstellen oder bereits gekauftes verwenden.
Auch interessant: