Kein Foto vorhanden

Sie haben das Rezept nachgekocht und ein Foto gemacht?

Eigenes Foto veröffentlichen

  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!
Drucken In mein Kochbuch

Zutaten

400 g Steak(s) (Hüftsteak) vom Rind
2 große Zwiebel(n), rot
Knoblauchzehe(n)
1 EL Olivenöl
Paprikaschote(n), rot
3 m.-große Möhre(n)
500 ml Tomatenmark (Tomatenpulpe ohne Zitronensäure)
2 Msp. Chilipulver oder eine 1/4 frische Chilischote
1 TL Thymian
1 TL Paprikapulver, edelsüß
1 Msp. Kreuzkümmel
2 Msp. Salz
1/2 TL Honig
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Das Fleisch in kleine Würfel schneiden und sehr scharf im Olivenöl anbraten. Dann Zwiebeln und Knoblauch dazugeben, bis diese goldbraun sind.

Mit der Tomatenpulpe ablöschen (falls zu zähflüssig, etwas Wasser dazugeben) und die gewürfelten Paprika und Möhrchen dazugeben. Das Ganze mit den Gewürzen und dem Honig abschmecken und ca. eine halbe Stunde bei kleiner Hitze vor sich hin köcheln lassen.

Besser erst am nächsten Tag servieren – gerade mal aufwärmen, dann schmeckt es besonders gut. Dazu passen Nudeln, Kartoffeln oder Brot, wenn man nicht auf Diät ist.

TIPP: Wenn das Rindfleisch zäh sein sollte, kann man einen Schuss Rotwein hinein geben, dann wird es besser.