Zutaten

Paprikaschote(n), rot
200 g Bulgur, ersatzweise Reis
200 g Schafskäse (Feta)
1 Bund Frühlingszwiebel(n)
Knoblauchzehe(n)
1 Bund Petersilie, glatt
500 ml Gemüsebrühe, Instant
 etwas Kreuzkümmel, gemahlen
  Salz und Pfeffer
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Den Backofen auf 200° vorheizen.

Paprika längs halbieren, entkernen, abbrausen. Vier Paprikahälften mit der Schnittfläche auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und 10 Minuten garen.

Bulgur nach Packungsanweisung kochen.

Restliche Paprika klein würfeln. Frühlingszwiebeln putzen, waschen und in feine Ringe schneiden. Knoblauch abziehen und fein hacken. Feta in kleine Würfel schneiden. Petersilie waschen, trocken schütteln, Blättchen fein hacken.

Bulgur mit Paprikawürfeln, Frühlingszwiebeln, Knoblauch, Petersilie und Feta verrühren. Alles mit Salz, Pfeffer und Kreuzkümmel abschmecken.

Paprikahälften mit der Masse füllen und in eine ofenfeste Form legen. Gemüsebrühe angießen und ca. 8 - 10 Minuten im Ofen garen.