Zutaten

250 g Grieß (Hartweizengrieß)
250 g Mehl
1 TL Salz
200 ml Wasser, lauwarmes
1 Prise(n) Zucker
20 g Hefe
Portionen
Zutaten in Einkaufsliste speichern
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Hefe, Salz, Zucker und Grieß gut vermischen. Etwas Wasser dazugeben. Einen lockeren Vorteig vorbereiten und ruhen lassen. Dann das Mehl zugeben. Nach Bedarf immer wieder etwas Wasser zufügen, der Teig darf nicht flüssig sein. Gut kneten, ich mache das mit der Küchenmaschine.

Aus dem Teig einen Laib formen, je nachdem, ob du eine elektrische oder eine normale Pfanne benutzt. Die Elektrischen sind groß, deshalb kannst du einen Fladen formen, bei normalen Pfannen reicht der Teig für mehrere Brote. Die Fladen etwas mit Grieß bestäuben, dann gut zugedeckt 15 – 20 min. ruhen lassen.

Die Pfanne erhitzen. Den Boden der Pfanne mithilfe eines Papierküchentuches mit Butter ausfetten.

Die Fladen auf kleiner Flamme vorsichtig ausbacken. Erst wenn eine Seite gar ist, wenden. Eine Hilfe wäre es, die Fladen aus der Pfanne auf Backpapier gleiten zu lassen, damit sie in Form bleiben. Das Brot ist schmackhaft, sättigend und bleibt lange frisch.
Auch interessant: