Zutaten

75 g Nüsse, gemahlene, gemischte
25 g Mandel(n)
Äpfel, säuerliche
75 g Rosinen, in Rum eingelegte (bei Bedarf normale Rosinen)
Ei(er)
250 g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
250 ml Öl (Sonnenblumenöl oder Rapsöl)
250 g Mehl
1 Pck. Backpulver
200 g Puderzucker
 etwas Rum
 etwas Wasser
  Fett für die Form
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Nüsse und die Mandeln grob hacken. Die Äpfel vierteln, schälen, entkernen und in Scheiben schneiden. Sofort mit den Rumrosinen mischen.

Eier mit Zucker, Vanillezucker und Zimt schaumig rühren. Das Öl in dünnem Strahl unterschlagen. Nun das Mehl mit Backpulver mischen und unter die Eiercreme rühren. Die Apfel-Rosinen-Mischung und 75 g von der Nussmischung unter den Teig heben. Den Teig in eine gefettete Kranzform füllen.

Zuerst 40 Minuten im vorgeheizten Backofen bei 200°C backen, dann herunter auf 175°C schalten und weitere 20 Minuten backen. Nach dem Backen abkühlen lassen.

Den Puderzucker mit Rum und Wasser verrühren und den Kuchen damit überziehen. Zum Schluss mit den restlichen Nüssen bestreuen.
Auch interessant: