Apfel - Nuss - Kranz

einfach, saftig und lecker
  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!

Zutaten

75 g Nüsse, gemahlene, gemischte
25 g Mandel(n)
Äpfel, säuerliche
75 g Rosinen, in Rum eingelegte (bei Bedarf normale Rosinen)
Ei(er)
250 g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
250 ml Öl (Sonnenblumenöl oder Rapsöl)
250 g Mehl
1 Pck. Backpulver
200 g Puderzucker
 etwas Rum
 etwas Wasser
  Fett für die Form
Portionen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Nüsse und die Mandeln grob hacken. Die Äpfel vierteln, schälen, entkernen und in Scheiben schneiden. Sofort mit den Rumrosinen mischen.

Eier mit Zucker, Vanillezucker und Zimt schaumig rühren. Das Öl in dünnem Strahl unterschlagen. Nun das Mehl mit Backpulver mischen und unter die Eiercreme rühren. Die Apfel-Rosinen-Mischung und 75 g von der Nussmischung unter den Teig heben. Den Teig in eine gefettete Kranzform füllen.

Zuerst 40 Minuten im vorgeheizten Backofen bei 200°C backen, dann herunter auf 175°C schalten und weitere 20 Minuten backen. Nach dem Backen abkühlen lassen.

Den Puderzucker mit Rum und Wasser verrühren und den Kuchen damit überziehen. Zum Schluss mit den restlichen Nüssen bestreuen.

Kommentare anderer Nutzer


nachttierchen

10.10.2009 16:11 Uhr

Ich habe gestern den Kuchen gebacken und heute zum Geburtstag meiner Mutter serviert. Allerdings in alkoholloser und zuckergussloser Form. Heißt ich habe zum Einweichen der Rosinen einen naturtrüben Apfelsaft (Direktsaft) genommen und den Zuckerguss ersatzlos gestrichen.

Das Ergebnis war/ist sehr lecker. Saftig und locker.

Vielen Dank für das Rezept.

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x Eigene Antworten abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Teile mit, was heute auf den Tisch kommt

Teile auf der Chefkoch.de-Startseite und deinen Freunden bei Facebook, Google+ und Twitter mit, welches leckere Rezept du heute zubereitest.

Rezept auf Chefkoch.de teilen


Logge dich ein und teile den Chefkoch-Nutzern mit, dass dieses Rezept heute von dir zubereitet wird.

Zugangsdaten vergessen?

Noch nicht registriert?

Hier können Sie sich kostenlos registrieren.


Rezept in sozialen Netzwerken teilen

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de