Grießauflauf mit Orangen

üpig und preiswert

Kein Foto vorhanden

Sie haben das Rezept nachgekocht und ein Foto gemacht?

Eigenes Foto veröffentlichen

  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!

Zutaten

Ei(er)
80 g Zucker
300 g Naturjoghurt
2 Pck. Vanillezucker
250 g Sahne
150 g Grieß, Hartweizen-
3 m.-große Orange(n)
2 cl Orangenlikör, (alternativ wenn Kinder mitessen Orangensaft)
40 g Mandelstifte
  Fett, für die Form
  Butter, in Flöckchen zum Besetzen
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: ca. 710 kcal

Die Eier trennen.
Die Eigelbe und den Zucker mit den Schneebesen des Handrührgerätes zu einer hellgelben, cremigen Masse rühren.

Nach und nach den Joghurt unterrühren. Den Vanillezucker, die Sahne und den Grieß hinzufügen. Den Backofen auf 180°C vorheizen.

Die Orangen so schälen, dass die weiße Innenhaut vollständig entfernt wird. Das Fruchtfleisch aus den Zwischenhäuten lösen, von den Kernen befreien. Mit dem Likör (oder Orangensaft) beträufeln, kurz ziehen lassen.

Eine Auflaufform ausfetten und die Hälfte der Grießmasse einfüllen. Die Orangenfilets und die Hälfte der Mandeln darauf verteilen und mit dem restlichen Grieß bedecken. Mit den restlichen Mandeln bestreuen, mit Butterflöckchen besetzen.
Den Auflauf im Backofen etwa 40 Minuten garen.

Varianten:
statt Orangen kann man auch mit Bananen (4 Stk) in dicke Scheiben schneiden mit Zitronensaft etwas beträufeln, damit sie sich nicht verfärben. Unter die Grießmasse 3 El Kokosflocken und 4 El Rum mischen und die Bananen unterheben.

Oder das Ganze mit Anananas, frisch oder aus der Dose, zubereiten. Zusätzlich mit 3 El Pinienkernen (vorher in einer trockenen, beschichteten Pfanne hellbraun anrösten) unter dem Grieß mischen.

Im Winter schmecken aber auch Äpfel oder Birnen (3 Stk). Nach Wunsch mit dem jeweiligen Obstschnaps beträufeln und 3 El gehackte Walnüsse unter dem Grieß mischen.

Wenn Kinder mitessen kann man ja den Alkohol durch Fruchtsaft ersetzen.

Schmeckt im Sommer auch mit Pfirsichen oder Aprikosen.

Kommentare anderer Nutzer

Dieses Rezept wurde noch nicht kommentiert.

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x Eigene Antworten abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Teile mit, was heute auf den Tisch kommt

Teile auf der Chefkoch.de-Startseite und deinen Freunden bei Facebook, Google+ und Twitter mit, welches leckere Rezept du heute zubereitest.

Rezept auf Chefkoch.de teilen


Logge dich ein und teile den Chefkoch-Nutzern mit, dass dieses Rezept heute von dir zubereitet wird.

Zugangsdaten vergessen?

Noch nicht registriert?

Hier können Sie sich kostenlos registrieren.


Rezept in sozialen Netzwerken teilen

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de