Zutaten

  Für den Teig:
1 1/2 kg Quark
100 g Butter
Ei(er)
300 g Zucker
3 EL Grieß
1 Tüte/n Vanillezucker
1 Tüte/n Puddingpulver, Vanillegeschmack
1 TL Backpulver
1 Schuss Zitronensaft
  Für die Füllung:
1 Glas Kirsche(n)
  Puderzucker zum Bestäuben
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Denn Quark in eine große Schüssel geben und alle anderen Teigzutaten nach und nach dazu geben. Die Butter am besten in der Mikrowelle zerlaufen lassen, sie lässt sich dann besser verarbeiten. Man kann alles mit einem großen Schneebesen verrühren.

Wenn der Teig fertig ist, die Hälfte davon in eine gefettete Springform füllen. Darauf die abgetropften Kirschen verteilen. Den Rest des Teiges darauf streichen. Im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad ca. 1 Stunde backen. Am besten man lässt den Kuchen im Ofen abkühlen.

Vor dem Servieren mit Puderzucker bestäuben.
Auch interessant: