Zutaten

3 kleine Zwiebel(n)
Porreestange(n)
1 Bund Thymian
1/2 Bund Rosmarin
Ei(er), getrennt
200 ml Milch
100 ml Mineralwasser
150 g Mehl
  Salz und Pfeffer
3 EL Öl
200 g Schinken (Katenschinken-Würfel), magere oder Hackfleisch
  Muskat
Portionen
Zutaten in Einkaufsliste speichern
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 45 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: ca. 400 kcal

Die Zwiebeln schälen und in Spalten schneiden. Porree putzen, waschen und in Ringe schneiden. Die Kräuter fein hacken. Eigelbe, Milch, Mineralwasser und Mehl zu einem glatten Teig verrühren und mit Salz, Pfeffer, Muskat würzen.

1 EL Öl in einer Pfanne erhitzen, Zwiebeln, Porree und Schinken (bzw. Hackfleisch) darin braten. Die Kräuter zugeben, kurz mitbraten und herausnehmen.

Die Eiweiße steif schlagen, unter den vorbereiteten Teig heben. 1 EL Öl in der Pfanne erhitzen, 1/2 Teig hineingeben und zugedeckt bei schwacher Hitze 5 – 6 min. braten. Einmal wenden. Den Teig mit 2 Gabeln in Stücke reißen, heraus nehmen und den restlichen Teig genauso zu Schmarren verarbeiten.

Die Kaiserschmarrn und die Porreemischung in die Pfanne geben, alles 2 – 3 min. unter Wenden braten. Mit Pfeffer würzen und evtl. mit Kräutern garnieren.
Auch interessant: