Zutaten

400 g Gehacktes, vom Rind
1 EL Mehl
4 EL Tomatenmark
1 Dose Tomate(n)
1/4 Liter Gemüsebrühe
1 EL Oregano
Zwiebel(n), gewürfelt
Knoblauchzehe(n), gepresst
1 gr. Dose/n Sauerkraut
Paprikaschote(n), rot, gewürfelt
1/8 Liter Gemüsebrühe
2 EL Joghurt
100 g Käse, gerieben
10  Lasagneplatte(n), fertig gegart
  Salz und Pfeffer
 etwas Zucker
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 40 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Hackfleisch mit einer Zwiebel und dem Knoblauch in der Pfanne gut anbraten, salzen und pfeffern, mit dem Mehl bestäuben, 2 EL Tomatenmark zugeben, mit 1/4 l Gemüsebrühe angiessen. Die Dose Tomaten zugeben, alles etwas einkochen lassen und nochmals mit dem Oregano und den Gewürzen abschmecken.

Für die Sauerkraut-Soße die zweite Zwiebel in etwas Öl andünsten, abgetropftes Sauerkraut und Paprika zugeben, 2 EL Tomatenmark und 1/8 l Gemüsebrühe zugeben, etwa 20 Minuten köcheln lassen, dann den Joghurt unterheben und mit Zucker nach Geschmack abschmecken.

In einer Auflaufform die Zutaten folgendermaßen einschichten: Hackfleischmasse-Lasagneplatten-Sauerkraut-Lasagneplatten-Hackfleischmasse-Lasagneplatten-Sauerkraut-Lasagneplatten-Hackfleischmasse. Alles mit Käse bestreuen und 30 Minuten im Backofen bei 180 Grad überbacken.