Zutaten

2 1/2 kg Rotkohl
1 1/2 kg Äpfel, saure (Boskop)
200 g Schmalz (Gänseschmalz)
100 ml Wasser
  Essig (Apfelessig)
  Salz
  Zucker
  Pfeffer
8 Körner Piment
  Kümmel
Lorbeerblätter
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Den Rotkohl klein schneiden, die Äpfel entkernen und in dünne Scheiben schneiden. Das Gänseschmalz in einen großen Topf erwärmen, dann den Kohl und die Äpfel in Schichten einbringen. Ein Schuss Apfelessig, 3 Handmulden Zucker, 1 Handmulde Kümmel, etwas Salz, etwas Pfeffer, dann das Wasser hinzufügen.
Nun 3,5 Stunden auf niedriger Flamme bei geschlossenen Topf köcheln lassen, ab und zu umrühren. Den Kohl über Nacht stehen lassen und am nächsten Tag nochmals 1 Stunde köcheln lassen. Mit Salz und Zucker abschmecken - fertig. Zubereitungszeit ist zwar lange, der Rotkohl wird dabei sehr dunkel und schmackhaft.