Zutaten

Ei(er)
150 g Haselnüsse, gemahlene
150 g Schokoladenraspel
2 EL Speisestärke (geht auch ohne)
100 g Zucker
450 g Himbeeren, TK (Menge ist aber variabel...)
1 Pck. Tortenguss
1 EL Himbeergeist (geht auch ohne)
Portionen
Rezept speichern

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. Ruhezeit: ca. 5 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Eier mit dem Zucker auf höchster Stufe 10 Minuten(!) schaumig rühren. Danach Nüsse, Schokolade und Speisestärke vorsichtig untermischen.

Den Teig in eine mit Backpapier ausgelegte Springform füllen und 30 Minuten bei 160°C backen. Am besten bei Ober/Unterhitze backen, bei Heißluft etwas Wasser in einer Auflaufform dazu stellen.

Nach dem Abkühlen kann der Boden problemlos 1 Tag gelagert werden, kann aber auch gleich belegt werden.

Vor dem Belegen den Boden mit Himbeergeist beträufeln. Dann mit den gefrorenen Himbeeren belegen. Den Tortenguss zubereiten und die Himbeeren damit überziehen.

Den belegten Kuchen möglichst bald nach dem Auftauen der Himbeeren (dauert 3-5 Stunden, je nach Raumtemperatur) servieren!
Neu
Du hast das Rezept zubereitet?

Lade jetzt dein Rezeptfoto hoch!

Foto hochladen