Angys Weihnachts - Cappuccino

  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!

Zutaten

300 g Milchpulver (Kaffeeweißer)
350 g Puderzucker
70 g Kakaopulver
70 g Kaffeepulver, lösliches
1 TL Zimt
1/4 TL Lebkuchengewürz
Portionen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 10 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Alle Zutaten mischen und 3 mal durch ein feinporiges Sieb streichen oder in einem Mixer fein mahlen. In luftdichte Gläser füllen und gut verschlossen aufbewahren.

Zubereitung: 3 gehäufte TL auf einen Becher mit heißem Wasser geben und gut umrühren.

Kommentare anderer Nutzer


Stetim

07.11.2008 21:24 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Hallo Angy,

habe gerade eine Tasse deines Weihnachts-Cappuccino´s getrunken. Hmmm lecker........ich habe allerdings auf einen großen Kaffeebecher 5 gehäufte Teel. genommen. So schmeckte er für mich perfekt. Ein wenig mehr Zimt habe ich auch genommen. Außerdem habe ich anstatt Lebkuchengewürz, Spekulatiusgewürz genommen.

LG Steffi

molliemaus

20.11.2008 09:00 Uhr

Ich kann mich meinen Vorschreibern nur anschließen, ich kann von diesem Zeug nicht genug bekommen un dhabe schon Unmengen davon gemacht!
Heike

Patzi

28.11.2008 17:47 Uhr

Mag keinen Kaffee und Cappuccino nur in einem kleinen Dorfcafè in der Heimatstadt meines Vaters in Italien----ABER DAS HIER IST FANTASTISCH!!!
Da werde ich noch zum Cappuccinotrinker....warum kann man hier nur 5 Sterne vergeben???

silvia5968

30.11.2008 12:21 Uhr

Hallo
Tolle Idee und bei der Menge braucht man
auch nicht zu geizen und kann ruhig mal
was verschenken.

LG Silvia

andy67

02.12.2008 13:37 Uhr

Hallo Angy,

der Cappuccino ist große Klasse,danke für diese tolle Idee!

LG Andrea

Angy2706

02.12.2008 14:05 Uhr

Hallo Andy,
vielen Dank - es freut mich immer wieder, wenn ich das lese.

LG Angy

klucki01

21.12.2008 14:40 Uhr

Hallo Angy!
Dein Rezept ist echt klasse. Der Cappuccino schmeckt sehr gut
Und ist bei meinen Verwandten gut angekomme, deßhalb werde ich diesen auch zu Weihnachten verschenken......

lg klucki

Silberfuechsin

02.12.2008 22:28 Uhr

... heute Abend habe ich mir ganz spontan (nach einem kleinen Tipp ;-)) ) eine Miniportion des Cappus angerührt und auf dem Sofa genossen.
Seeeehr lecker, vielen Dank für das Rezept.
Morgen werde ich mir dann eine ganze Dose mischen, mmmh!

aurora2000

04.12.2008 11:56 Uhr

Hallo!

Hab schon viel Gutes von deinem Weihnachts-Cappuccino gehört und habs ausprobiert. Er ist wirklich sehr lecker und die leichte Zimtnote passt perfekt in diese Jahreszeit. Ich bin gespannt, was meine Schwestern sagen, denn die bekommen ihn zum Nikolaus geschenkt.

Danke fürs Rezept!!!

lg aurora

Kieselpüh

04.12.2008 20:19 Uhr

Hallo.

Tolles Rezept, klasse zum verschenken.

Vielen Dank dafür!

Kieselpüh

Froeschlein2005

04.12.2008 20:20 Uhr

Hallo,

habe heute auch eine große Portion des Cappus zum Verschenken gemacht. Er ist ja wirklich so lecker.

Wir geben in den Cappu zum Schluß immer noch einen großen Schuß Milch hinzu, dadurch wird er richtig schön cremig.

Vielen Dank für das leckere Rerzept!

Liebe Grüße
Froeschlein

skorpion1975

04.12.2008 22:07 Uhr

Hallo,

ich hab das Rezept heute ausprobiert und es ist großartig. Habe auch schon kleine Dosen gekauft, in die ich den Cappuccino füllen werde und meine Mädels beim Nikolaus-Stammtisch beschenken werde.

Sonnige Grüße
Tanja

kaffee40

06.12.2008 18:30 Uhr

Hallo,

vielen Dank für das suuuper leckere Rezept, schmeckt so lecker,

werde auch Dein schokogewürz noch testen,

Liebe Grüsse

Kaffee40

fragolina888

06.12.2008 20:48 Uhr

Hallo Angy,

was nimmst du für einen Kakao für dieses Rezept?

LG fragolina888

szschnitte

07.12.2008 14:15 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Eine sehr tolle und leckere Verschenk-Idee!
Nur hab ich nach dem ersten Test nochmal Kaffee nachgeladen, wir mögen es ein bißchen herber und vorher war es mit etwas zu süß und zu gewürzlastig.

Ist auf jeden Fall ein Geschenk bei dem man große Augen bei den Beschenkten zu sehen bekommt!

cindy_1

07.12.2008 21:51 Uhr

Hey
danke für das tolle rezept,allerdings hab ich auch noch mal kaffee hinzugegeben,weil er für meinen geschmack so gar net nach kaffee geschmeckt hat,aber ich mags auch ein bischen herber..und jetzt ist es eintotal leckerer kaffee,versetzt einen richtig ind weihnachtsstimmung :))

lg

Sarouga

09.12.2008 10:07 Uhr

Super tolle Geschenkidee, hab jetzt ne Großladung davon gemacht und verschenk sie zu Weihnachten. Alle die es bisher probiert haben bei mir waren extrem begeistert.

LG
Sarouga

micha123

12.12.2008 11:08 Uhr

Hallo,

habe heute auch eine Ladung von dem Cap. gemacht. Er ist wirklich sehr lecker. Allerdings habe ich etwas mehr Zimt und auch mehr Lebkuchengewürz genommen.

Er schmeckt wirklich himmlisch.

So sind schonmal die ersten Geschenke für Weihnachten fertig.

Danke für das schnell Rezept.

lg
micha123

akalt

12.12.2008 15:42 Uhr

Hallo,
kann man die Mischung auch ohne - oder mit gaaaanz wenig - Zucker hinbekommen? Ich liebe Kaffee und auch Weihnachtsgewürze, abe nicht süss.
LGAndrea

Angy2706

12.12.2008 18:19 Uhr

Hallo akalt/Andrea - einfach probieren!
LG Angy

LoisLane-Kent

15.12.2008 21:24 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Ich hab den Puderzucker komplett weggelassen und süße mit Süßstoff, wenn der Cappuccino fertig, das ist kein Problem.

yvonneschnecke

19.11.2010 18:48 Uhr

Hallo akalt,
ich weiß dein Kommentar ist schon etwas älter, aber vlt. kannst du von deinen Erfahrungen berichten?

Hast du den Zucker komplett weglassen können oder vlt. nur 1 Pck Puderzucker auf die Menge genommen ?

LG

JuliMZ

15.12.2008 09:05 Uhr

Hallo zusammen,
nehmt ihr "richtiges" Kakaopulver oder Kaba?

Danke für die tolle Idee!!

:-) Lg Juli

Angy2706

15.12.2008 12:27 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

@JuliMZ,
ich nehme grundsätzlich reinen Backkakao!

LG Angy

aurora2000

15.12.2008 12:44 Uhr

Hallo!

Ich hab den Weihnachtscappu verschenkt und er ist sehr gut angekommen!!!

Vielen Dank fürs Rezept!!

lg aurora

TortillaGirl

15.12.2008 18:08 Uhr

Vielen Dank für dieses tolle Rezept!! Schmeckt wirklich toll!!

Das einzige Problem, das ich hier erkennen kann, ist allerdings, dass vor dem Verschenken schon so viel beim Probieren verschwindet :)

Genieße wohl gleich mal meine näxte Tasse...

LG und noch eine schöne Adventszeit!

tomfra

15.12.2008 20:57 Uhr

hallo Angy ,
was ist Kaffeeweißer und wo bekommt man ihn ?
danke
tom

LoisLane-Kent

15.12.2008 21:23 Uhr

Den bekommst du in fast jedem Supermarkt. Steht bei der Kondensmilch und ist meist in braunen Gläsern. Ich kaufe meinen immer in Holland.

LoisLane-Kent

15.12.2008 21:27 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Habe heute die halbe Menge zum testen gemacht- supergut, schmeckt wirklich toll! Ich habe den Puderzucker komplett weggelassen, da ich nur mit Süßstoff süße, das geht vollkommen problemlos!
Ich werde zum verschenken sicher noch einige Gläser abfüllen, u.a. auch mit entcoffeiniertem Kaffee.

SpottedDrum

16.12.2008 15:49 Uhr

Hallo,

soeben habe ich mit einer Arbeitskollegin im Büro den ersten Cappu probiert - sehr lecker!

Ich hatte sogar das Glück, laktosefreien Kaffeeweisser zu bekommen - so konnte ich heute seit ewiger Zeit mal einen schnellen Cappu trinken *freu*

Mir war er nur so etwas zu schokoladig, ich werde heute abend noch etwas Instantkaffee unterrühren - oder ich bin sowas nicht mehr gewöhnt??? *grins*

Ein feines Rezept, suuuper schnell gemacht und ein tolles Mitbringsel :-)

LG SpottedDrum

Nevadawn

19.12.2008 18:41 Uhr

Hallo!
Ich hab den Cappu gestern gemacht. Super! Da konnte ich ja ganz nach meinem Geschmack mischen! Weniger Puderzucker - etwas Streusüße und mehr Kaffeepulver als Kakao - lecker! Den trinkt sogar meine Mutter und die findet Instantkaffee sonst scheußlich...

Ich hab den Cappu in schöne Einmachgläser gefüllt und ergänze damit meine Weihnachtsgeschenke!

Vielen Dank für die tolle Idee - und tolle Weihnachten

wünscht

Petra

psychograsi

19.12.2008 19:17 Uhr

Hallo,

ich habe den Weihnachtscappu heute hergestellt (verdammt wird das viel! :D) und musste gleich mal kosten...
Es gibt dazu eigentlich nur eins zu sagen: LEEEEEECKER!!

Ich habe allerdings mehr Zimt genommen... ich würde sagen fast die doppelte Menge (habs nach Gefühl hinzugegeben).


Ganz ganz tolles Rezept! Ich hätte nie gedacht, dass man Cappu so einfach selbst herstellen kann! Super Sache!


Liebe Grüße und Danke fürs Rezept!
psy

susi2910

21.12.2008 14:40 Uhr

Hi
Gaaaaanz lecker das !
Ein tolles Rezept, das ich allerdings gewürztechnisch deutlich aufgepimpt habe. Ich habe die Zimtmenge verdoppelt, einen halben TL Kardamon und noch zusätzlich Vanillezucker mit hineingegeben.
Kakao um die Hälfte erhöht, dafür den PuZu um 1/3 verringert.
Aber trotzdem : vielen Dank für diese tolle Idee.
Ach ja, eine Runde hab ich auch mit coffeinfreiem Kaffee gemacht, hab ein paar "Sensibelchen" im Empfängerkreis.

Fannylein

21.12.2008 16:45 Uhr

Hallo,

habe diesen Cappu als Wichtelgeschenk bekommen und war begeistert. Habe inzwischen auch schon selbst die dreifache Menge gemacht. Zum Verschenken und selber trinken. Bereits das erste Geschenk hat schon Rezeptwünsche ausgelöst.

Danke für diesen tollen Cappu

Fanny

dani01

22.12.2008 16:28 Uhr

Hallo,

ein sehr gutes Rezept. Danke!

Liebe Grüße
Daniela

Ly1980

22.12.2008 22:52 Uhr

Boa, danke für das tolle Rezept und die tolle Idee! Bin gerade fertig mit der Herstellung. Superlecker und supercooles Geschenk! Mal was anderes!

siribu

23.12.2008 17:48 Uhr

Hi! Habe ihn Diabetiker tauglich gemacht. Mit Streusüße und habe den Kaffeeweißer mit Magermilchpulver gestreckt, trotzdem sehr lecker.

siribu

23.12.2008 17:49 Uhr

Upsi...Vergaß die lieben grüße!
Lg siribu

Eingeschränkte Kommentare

Dieses Rezept hat viele Kommentare. Es werden nur die ersten 30 und die neusten 10 angezeigt.

Alle Kommentare anzeigen

Die neusten Kommentare:


annadi

04.12.2013 20:56 Uhr

Hierfür eindeutig 5 Sterne ! Das ist der beste Cappuccino den ich je getrunken habe.
Hmmm... total lecker - Suchtgefahr !!!

Racermom

05.12.2013 19:07 Uhr

Als kleine Geschenke einfach schön, simpel in der Herstellung und zudem noch total köstlich! Prima Rezept!!!

susile

09.12.2013 21:51 Uhr

Hallo
auch ich habe den Weihnachtscappu gemacht. Verschenkt habe ich auch schon davon, wurde schon nach dem Rezept gefragt, was will man mehr !
Vielen Dank für dieses Rezept.
Gruß Susile

nordhenne

10.12.2013 14:12 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Hallo,
ich liebe diesen Cappu. Nehme die Zutaten und den Rest erledigt mein BulletMixer in Sekunden. Bei mir kommt immer eine Prise mehr Lebkuchengewürz und Zimt rein ... schmeckt perfekt (auch mit dem löslichen AldiKaffee).

Vielen Dank.

kräuterhexe53

13.12.2013 19:49 Uhr

Hallo,
ich bin mag keinen Cappuccino muss sagen mochte keinen Cappu. Habe ihn gestern Abend trotzdem gemacht um ihn einer Freundin zu schenken. Ich habe dann eine Tasse getrunken, um ihn zu testen und ich bin ab sofort ein Fan von diesem Weihnachts-Cappuccino. Er ist nicht zu süß und hat ein tolles Aroma.
Heute morgen habe ich dann ein kleines Glas einer lieben Arbeitskollegin geschenkt. Nach Feierabend hat Sie mich angerufen und war voll des Lobes. Sie hätte noch nie so einen leckeren Cappuccino getrunken.
Dafür kann man nur 5***** Sterne geben.
Danke für so ein tolles und dazu noch schnelles Rezept.

LG
Kräuterhexe53

liselottepumpernickel

16.12.2013 06:52 Uhr

Perektes Geschenk zu Weihnachten und in der Vorweihnachtszeit.
Alle haben sich rießig gefreut, und lecker war er dazu auch noch..
Super und vielen danke für das tolle Rezept :)

MonaundBaschdi

17.12.2013 21:15 Uhr

Welches Fassungsvermögen brauchen denn bei dem Rezept für 4 Portionen die Gläser bzw wieviele gläser in welcher größe brauch ich da... will das als Weihnachtsgeschenke machen und brauche 15 Gläser, allerdings nicht all zu groß... max 500ml...
Liebe Grüße Mona

mjammschleck

21.12.2013 22:21 Uhr

Super lecker! Habe die Mischung in der Moulinette geschreddert statt zu sieben, war total einfach.
@ Mona: Rechne doch einfach die Grammzahlen zusammen, dann weißt du, was für Gläser du brauchst!

Deutschrockgirl

05.01.2014 18:48 Uhr

Nicht schlecht.
Habe verschiedene Meinungen gehört.
Mir schmeckt´s, aber die weihnachtlichen Gewürze ist nicht jedermann Sache.
Ich werde es auf jeden Fall noch mal machen

MrsMorgentau

16.03.2014 14:25 Uhr

Die Zubereitung hat Spaß gemacht und das Ergebis ist toll. Meine Freunde waren begeistert!
Habs manchmal statt in Wasser in Milch eingerührt und noch mit Milchschaum serviert. Macht was her!

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x Eigene Antworten abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Teile mit, was heute auf den Tisch kommt

Teile auf der Chefkoch.de-Startseite und deinen Freunden bei Facebook, Google+ und Twitter mit, welches leckere Rezept du heute zubereitest.

Rezept auf Chefkoch.de teilen


Logge dich ein und teile den Chefkoch-Nutzern mit, dass dieses Rezept heute von dir zubereitet wird.

Zugangsdaten vergessen?

Noch nicht registriert?

Hier können Sie sich kostenlos registrieren.


Rezept in sozialen Netzwerken teilen

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de