Zutaten

1 m.-große Zwiebel(n)
50 g Lauch
2 Scheibe/n Speck, dünne (60 g)
100 g Erbsenschote(n)
50 g Butter
2 TL Zucker
700 ml Geflügelfond
200 g Sahne
  Meersalz und Pfeffer aus der Mühle
300 g Erbsen, grün, frisch oder TK-Ware
350 g Lachsfilet(s), in Würfeln
4 TL Crème fraîche
4 Zweig/e Kerbel oder glatte Petersilie
Portionen
Rezept speichern
Zutaten in Einkaufsliste speichern
NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Zwiebel schälen und in Würfel schneiden. Den Lauch in sehr feine Ringe schneiden und gut waschen. Den Speck in Streifen schneiden. Die Erbsenschoten waschen und in Stücke schneiden.

In einem Topf etwas Butter erhitzen und die Zwiebeln sowie den Lauch mit dem Zucker darin glasig anschwitzen. Die Speckstreifen hinzugeben, mit dem Geflügelfond und der Sahne auffüllen und aufkochen lassen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Die Erbsen mit den Erbsenschoten dazu geben und in ca. 5 Minuten weich kochen. Anschließend die Suppe mit einem Stabmixer pürieren, durch ein Sieb streichen und noch einmal abschmecken.

In einer beschichteten Pfanne etwas Butter erhitzen und die Lachswürfel darin von allen Seiten anbraten, dann salzen und pfeffern. Die Lachswürfel jeweils in die Mitte des Tellers geben und die Suppe angießen. Mit einem Klecks Crème fraîche und einem Kerbel- oder Petersilienzweiglein garnieren.
Neu

Du hast das Rezept zubereitet?

Lade jetzt dein Rezeptfoto hoch!

Foto hochladen