Nudeln mit Räucherlachs

Kein Foto vorhanden

Sie haben das Rezept nachgekocht und ein Foto gemacht?

Eigenes Foto veröffentlichen

  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!

Zutaten

500 g Bandnudeln, dünne
  Salz und Pfeffer
Zwiebel(n)
200 g Lachs, geräucherter in Scheiben
Zitrone(n), unbehandelt
1/2 Bund Schnittlauch
1 EL Butter
200 g Schlagsahne
200 ml Gemüsebrühe
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: ca. 660 kcal

Die Nudeln nach Packungsanleitung in Salzwasser bissfest kochen.

Inzwischen die Zwiebel abziehen und fein würfeln. Den Lachs in dünne Streifen schneiden. Die Zitrone heiß waschen, trocken reiben, die Schale abreiben und den Saft auspressen. Den Schnittlauch abbrausen und trocken schütteln, einige längere Halme für die Deko abschneiden und den Rest in feine Röllchen schneiden.

Die Butter in einer großen Pfanne erhitzen und die Zwiebeln darin glasig anbraten. Sahne, Brühe und Zitronenschale dazu geben, aufkochen lassen und 5 Minuten bei kleiner Hitze köcheln lassen.

Die Nudeln abgießen, abtropfen lassen und sofort unter die Sahnesauce heben. Schnittlauch und Lachs unterrühren, mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken. Mit den Schnittlauchhalmen garnieren und servieren.

Kommentare anderer Nutzer


prinzhelmut

28.01.2011 21:57 Uhr

Wieder ein Rezept, wo ma nix falschmachen kann.

Statt Sahne nehme ich leichte Kaffesahne oder eingekochte Milch.

Die Nudeln werden 2 Min. kürzer gegart und nehmen dann in der Pfanne die Flüssigkeit auf und garen nach.

Statt Schnittlauch habe ich Dill genommen, das passte mir besser. Hier kann natürlich jeder nehmen was er will.

hyhley

16.04.2012 14:00 Uhr

Hallo,
lecker Rezept, vielen Dank ! Habe auch Dill genommen und mir hat es geschmeckt.

LG
hyhley

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x Eigene Antworten abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Teile mit, was heute auf den Tisch kommt

Teile auf der Chefkoch.de-Startseite und deinen Freunden bei Facebook, Google+ und Twitter mit, welches leckere Rezept du heute zubereitest.

Rezept auf Chefkoch.de teilen


Logge dich ein und teile den Chefkoch-Nutzern mit, dass dieses Rezept heute von dir zubereitet wird.

Zugangsdaten vergessen?

Noch nicht registriert?

Hier können Sie sich kostenlos registrieren.


Rezept in sozialen Netzwerken teilen

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de