Zutaten

1 Pck. Strudelblätter, TK
1 Pck. Blattspinat, TK
250 g Feta-Käse, griechischer
Knoblauchzehe(n)
  Muskat
  Salz und Pfeffer
1 TL Butter
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Den Strudelteig im Kühlschrank auftauen lassen, dauert etwa 3 Stunden.

Danach den Spinat mit der Butter in einen Topf geben und auf kleiner Flamme auftauen lassen. In der Zwischenzeit das Backrohr aufheizen (Temperatur und Backzeit siehe Strudelverpackung).

Den durchgepressten Knoblauch zum Spinat geben, und den Spinat mit Muskat und Pfeffer abschmecken. Kurz kochen lassen. Den Fetakäse in kleine Würfel schneiden und dazu geben. Gut unterrühren und warten, bis der Käse komplett geschmolzen ist, dann abschmecken ob noch Salz benötigt wird.

Danach die Flüssigkeit, welche sich gebildet hat, abgießen und den Spinat auf dem Strudelteig verteilen. Den Teig vorsichtig aufrollen, an den Enden mit Wasser verkleben, auf ein Backblech legen und nach Packungsanleitung backen.

Ein guter Weißwein passt ausgezeichnet dazu.
Auch interessant: