Zutaten

  Für den Hefeteig:
200 g Mehl
1 Pck. Trockenhefe
1 TL, gestr. Zucker
1/2 TL, gestr. Salz
1 EL Öl
140 ml Wasser
  Für den Belag:
1 EL Butterschmalz
800 g Zwiebel(n)
1 EL Mehl
100 ml Milch
150 g Sahnequark
Ei(er)
  Salz und Pfeffer
 n. B. Schinkenspeck, gewürfelt 100g
  Muskat
  Paprikapulver
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 45 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Aus den Zutaten Mehl bis Wasser einen Hefeteig zubereiten. Hierbei nach Belieben einen Teil des Wassers durch Weißwein ersetzen.

Die Zwiebeln schälen und in möglichst dünne Ringe schneiden. Im Butterschmalz anbraten und zugedeckt 10 Minuten dünsten lassen. Zum Schluss das Mehl untermischen und die Zwiebelmasse etwas auskühlen lassen. Aus Quark, Milch, Ei und Gewürzen einen Guss rühren. Die Zwiebeln und nach Belieben Schinkenspeckwürfel untermengen.

Eine Springform (28 cm) oder Quicheform mit dem Hefeteig auskleiden, den Boden mehrfach mit einer Gabel einstechen und die Zwiebelmasse gleichmäßig darauf verteilen.

Die Quiche bei 180°C auf der 2. Schiene von unten ca. 40 Minuten backen.
Auch interessant: