Kein Foto vorhanden

Sie haben das Rezept nachgekocht und ein Foto gemacht?

Eigenes Foto veröffentlichen

  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!
Drucken In mein Kochbuch

Zutaten

360 g Blätterteig (TK)
50 g Rosinen
100 ml Orangensaft
250 g Ricotta
100 g Magerquark
50 g Honig
50 g Mandelblättchen
70 g Butter
50 g Dattel(n), getrocknete
50 g Feige(n), getrocknete
50 g Aprikose(n), getrocknete
50 g Pflaume(n), getrocknete
  Fett für das Blech oder die Form
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: ca. 320 kcal

Die Trockenfrüchte in kleine Stückchen schneiden und zusammen mit den Rosinen im Orangensaft einweichen. Den Blätterteig auftauen lassen.

Magerquark, Honig und Ricotta miteinander verrühren. Die eingeweichten Trockenfrüchte unterheben. Die Mandelblättchen in einer Pfanne ohne Fett anrösten. Abkühlen lassen, etwas zerbröseln und unter die Ricottamasse mischen.

Die Blätterteigplatten nun aneinander legen, zusammendrücken und ausrollen. Die Butter zerlassen. Den Teig mit der Hälfte der zerlassenen Butter bestreichen. Die Ricottamasse auf dem Teig verteilen. Den Strudel aufrollen. Auf ein gefettetes Backblech oder in eine gefettete Auflaufform legen. Mit der restlichen Butter bestreichen.

Im vorgeheizten Backofen bei 200°C ca. 25-30 Min. backen.