Zutaten

2 1/2 kg Kartoffel(n)
4 Stange/n Lauch
2 Becher Crème fraîche
3 EL Fondor
500 g Hackfleisch, gemischt
1 m.-großes Ei(er)
3 EL Paniermehl
  Salz und Pfeffer
1 Stück(e) Butter
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 1 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Kartoffeln schälen und im Wasser aufsetzen, mit Salz würzen. Ganz normal kochen. Den Lauch waschen und in kleine, feine und nicht zu dicke Ringe schneiden. Das Ganze dann in einen Topf geben und mit einem guten Stück Butter garen lassen.

In der Zwischenzeit nehmen wir das Hackfleisch und würzen es mit Salz, Pfeffer und geben das Ei und Paniermehl hinzu. Alles vermischen und dann zu kleinen Kugeln formen, die wir dann in einer Pfanne wie Frikadellen braten.

So, die Kartoffeln müssten jetzt gut sein. Das Wasser nicht abgießen! Alles zusammen zerstampfen, aber nicht ganz cremig, es sollen noch Stücke zu sehen sein.

Dann geben wir den Lauch dazu. Dann Fondor und die Creme fraiche. Und zum guten Schluss die Hackbällchen und ein wenig Fett aus der Pfanne. Alles nochmal zehn min. köcheln lassen und dann servieren.
Auch interessant: