Zutaten

4 große Bratwürste, frische grobe
Äpfel (Boskoop), evtl. noch einer für den Rotkohl
1/2 Liter Malzbier
1 kg Kartoffel(n), mittelgroße, mehlig kochende
1 Glas Rotkohl
1 Paket Saucenpulver (Delikatess Sauce zum Braten)
  Öl
  Salz und Pfeffer
  Paprikapulver
Lorbeerblatt
 einige Wacholderbeere(n)
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 25 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Kartoffeln waschen, schälen, vierteln und in etwas kaltem gesalzenem Wasser aufstellen und zum Kochen bringen. Rotkohl aus dem Glas erhitzen, ein Lorbeerblatt und zwei bis drei Wacholderbeeren dazu geben, je nach Geschmack kann man noch einen geschälten Apfel grob hinein raspeln.

Die Bratwürste in Öl schön braun braten, kurz vor Ende der Bratzeit noch mit etwas Salz und Pfeffer würzen und mit etwas Paprikapulver bestäuben. Warm stellen.

Die geschälten Äpfel grob raspeln und im Bratfett der Würste unter Wenden anbraten. Mit dem Malzbier aufgießen und gut aufkochen lassen. In einen Topf umfüllen und mit dem Zauberstab pürieren. Nochmals zum Kochen bringen und soviel Saucenpulver dazu geben, bis die gewünschte Konsistenz der Soße erreicht ist. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und warm halten.

Die gegarten Kartoffeln abgießen und mit den Bratwürsten, dem Rotkohl und der Sauce auf Tellern anrichten.