Gefüllte Cannelloni

Kein Foto vorhanden

Sie haben das Rezept nachgekocht und ein Foto gemacht?

Eigenes Foto veröffentlichen

  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!
Drucken In mein Kochbuch

Zutaten

12  Lasagneplatte(n)
300 g Blattspinat
Knoblauchzehe(n)
24 Scheibe/n Kochschinken (Pressschinken)
24 Scheibe/n Käse (Gouda)
 n. B. Parmesan, geriebener, zum Bestreuen
  Für die Sauce: (Bechamelsauce)
50 g Butter
50 g Mehl
500 ml Milch
  Salz und Pfeffer
  Muskat
  Fett für die Auflaufform
  Butter, in Flöckchen geschnittene, zum Belegen
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 35 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Lasagneplatten in Salzwasser mit etwas Öl ca. 5 Min. kochen. Dann kalt abschrecken und am besten nebeneinander auf einem Küchentuch auslegen, damit sie nicht zusammenkleben.

Den Blattspinat putzen und in Salzwasser ca. 1-2 Min. blanchieren. Kalt abschrecken, ausdrücken und mit Salz, Pfeffer und zerdrücktem Knoblauch würzen.

Die Nudelplatten mit jeweils 2 Scheiben Kochschinken und Gouda belegen. Den Blattspinat darüber verteilen und einrollen. In eine gefettete Auflaufform legen.

Für die Bechamelsauce die Butter zerlassen. Das Mehl einrühren, mit Milch aufgießen und unter ständigem Rühren aufkochen lassen, damit sich keine Klumpen bilden. Solange kochen, bis eine sämige und feste Sauce entstanden ist. Mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken. Die Sauce über die Cannelloni gießen. Mit geriebenem Parmesan und Butterflocken bestreuen.

Im vorgeheizten Backrohr bei 200°C ca. 25 Min. backen. Heiß servieren.

Dazu Salat nach Wahl reichen.

Kommentare anderer Nutzer


karin510

19.11.2008 12:10 Uhr

Hallo,

gestern habe ich das Rezept ausprobiert und es war sehr lecker. Ich habe allerdings nur jeweils eine Scheibe Kochschinken und Käse pro Lasagneplatte genommen, kommt aber sicher auch auf die Grösse der Scheiben an. Ansonsten wie im Rezept beschrieben.
Für mich als Blattspinatfan eine weitere Bereicherung meiner Rezeptsammlung :-))

LG
Karin
Kommentar hilfreich?

lisi68

21.11.2008 08:19 Uhr

Hallo Karin!

Vielen Dank für dein positives Kommentar und deine Bewertung!

LG Lisi
Kommentar hilfreich?

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de