Asia- Nudel- Salat

der etwas andere Salat, schnell und lecker zugleich
  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!
Drucken In mein Kochbuch

Zutaten

1 Kopf Eisbergsalat
1 Pck. Fertigmischung für Asia- Nudel- Snack Huhn (Nudeln und Gewürz)
100 g Mandelstifte
4 EL Sonnenblumenkerne
1 Bund Frühlingszwiebel(n)
  Für die Sauce:
1 Tasse Öl
2 EL Essig
1/2 TL Salz
2 EL Zucker
 evtl. Ananas
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. Ruhezeit: ca. 1 Std. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Den Kohl klein schneiden, Frühlingszwiebeln in Ringe, Asia- Nudel- Snack in der Hand zerdrücken und über den Salat geben. Mandelstifte und Sonnenblumenkerne goldbraun anrösten zum Salat geben.
Sauce zubereiten (mit dem Gewürzpäckchen der Nudeln) und über Salat gießen. Abgedeckt gut durchziehen lassen, die Nudeln quellen dann und werden weich. Der Salat sollte süß - sauer schmecken. Je nach Geschmack kann man auch Ananasstücke dazugeben.

Tipp:
nur eine halbe Tasse Öl, dafür etwas Wasser nehmen
Klingt etwas seltsam, aber schmeckt super!!

Kommentare anderer Nutzer


Miss83

01.12.2008 21:05 Uhr

Immer wieder gut zu Partys und ein sehr leichter und nahhafter Salat.
Mal was anderes nicht immer der schnöde Nudelsalat...
Kommentar hilfreich?

Java

23.02.2009 17:14 Uhr

TIPP: Da der Eisbergsalat immer recht schnell zusammenfällt, weiche ich die Nudeln extra in dem Öl-Wassergemisch ein. Dadurch verkürzt sich die Ruhezeit und der Salat wird nicht so matschig!!
Kommentar hilfreich?

Hibiskus66

28.04.2009 19:17 Uhr

Ich habe diesen Salat letztes Wochenende zum Grillen gemacht, und ich muss sagen, dass er wirklich ganz toll schmeckt. Das Knackige der Nudeln und der nussige Geschmack der Mandeln: ein super Geschmackserlebnis, und vor allem einmal ganz etwas Anderes.

Ich mache diesen Salat ganz bestimmt wieder !!
Kommentar hilfreich?

Enola77

15.12.2009 10:40 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Hallo!

Habe diesen Salat auch schon sehr oft gemacht. Er kommt immer wieder gut an!

Allerdings nehme ich keinen Eisbergsalat sondern Chinakohl. Der fällt zwar auch etwas zusammen, aber es ist meist mehr dran und er bleibt knackiger!

Lg!
Kommentar hilfreich?

paperdoll

18.06.2010 00:12 Uhr

hallo :)

so ähnlich mach ich ihn auch immer. allerdings mit chinakohl und u.a. auch mit hellem balsamico :) sooo gut!
Kommentar hilfreich?

Eingeschränkte Kommentare

Dieses Rezept hat viele Kommentare. Es werden nur die ersten 5 und die neusten 5 angezeigt.

Alle Kommentare anzeigen

Die neusten Kommentare:


ela241280

09.09.2011 11:04 Uhr

sehr sehr lecker vielen dank sagt

ela241280
Kommentar hilfreich?

weltenbummler1958

05.06.2012 17:30 Uhr

Sehr lecker!
Danke
Kommentar hilfreich?

Slly

24.09.2012 16:33 Uhr

Ein leckerer Salat, schon mit Eisberg, China- und Spitzkohl gemacht und gegessen.
Ich gebe immer noch etwas gewürfelten roten Paprika und eine Hand voll TK Erbsen dazu.
Kommentar hilfreich?

Osorno-Dortmund

29.09.2014 07:21 Uhr

Hallo Java,

Die Zutaten aus "Asia-Fertigmischungen" halte ich für bedenklich. Hast Du ggf. eine Alternative? Denn ansonsten gefällt mir dein Rezept.


Gruß
Osorno
Kommentar hilfreich?

Templeton

21.07.2015 15:01 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Ich habe neulich einen vermutlich ähnlichen Salat auf einer Geburtstagsfeier gegessen und mich anschließend auf Rezeptsuche begeben. Für mich kam eine Fertigmischung allerdings auch nicht in Frage, daher habe ich "normale" Mie-Nudeln und ein chinesisches 5-Gewürze-Pulver (Szechuanpfeffer, Zimt, Nelken, Fenchel, Sternanis) und etwas Sojasoße ohne Geschmacksverstärker verwendet. Die Richtung kommt auf alle Fälle hin.
Kommentar hilfreich?

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de