Diplomatentorte

  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!

Zutaten

4 Platte/n Blätterteig
2 Pck. Puddingpulver, Vanille
100 g Zucker
500 ml süße Sahne
500 ml Milch
100 ml Rum
100 g Löffelbiskuits
20 g Puderzucker
20 g Schokolade, geraspelte
Portionen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Blätterteig auftauen lassen.
Platten zu einem Quadrat auf ein Backblech legen, die Teigränder mit Wasser bestreichen und etwas übereinander legen. Gut andrücken und die Platte mehrmals mit einer Gabel einstechen. Bei 200 Grad für ca. 15 Minuten backen und erkalten lassen.
Das Puddingpulver mit dem Zucker mischen und mit der Hälfte der Schlagsahne sorgfältig anrühren. Die Milch zum Kochen bringen, angerührtes Puddingpulver unter Rühren zufügen und einmal aufkochen lassen. Heißen Pudding direkt mit Klarsichtfolie bedecken und erkalten lassen. Pudding dann mit dem Handrührgerät durchrühren. Knapp 2/3 vom Rum unterrühren. Die restliche Sahne steif schlagen und unterheben. Den ausgekühlten Blätterteig einmal waagerecht durchschneiden. Die untere Platte auf eine Tortenplatte legen und die Hälfte der Puddingcreme gleichmäßig darauf verteilen. Mit Löffelbiskuits belegen und diese mit dem restlichen Rum beträufeln. Darauf dann die restliche Puddingcreme verteilen. Obere Blätterteigplatte darauf legen. Die Torte 1 bis 2 Stunden kalt stellen. Vor dem Servieren mit Puderzucker bestäuben und mit geraspelter Schokolade bestreuen.

Kommentare anderer Nutzer


*kiwi*

07.09.2003 00:10 Uhr

Habe die Torte letztens ausprobiert. Hat uns allen sehr gut geschmeckt und wird bald wieder zubereitet.

Gruß kiwi

bausti

04.03.2005 08:26 Uhr

Hat meinem Besuch sehr gut geschmeckt. Werde es bestimmt bald wieder machen.
Glg Anne

susi_s

17.10.2005 09:33 Uhr

Meine Güte..
Also zunächst einmal:
Die Torte war super lecker!
Allerdings:
ich hatte noch nie eine solche Sauerei (entschuldigung) in meiner kleinen Küche!!
Habe die doppelte Menge gemacht, weil es für meinen Geburtstagskaffee war, und die Puddingmasse war fast überall!!
Trotzdem: Wahnsinnig lecker!
(meine sah natürlich nicht soschön aus, wie die von anfaengerin, aber trotzdem!)

anuschka1

13.05.2006 11:15 Uhr

Die Torte schmeckt sehr lecker! meine Familie war begeistert, wurde sofort verputzt. Wird öfters bei uns auf den Kaffeetisch kommen. Ist vor allem sehr einfach und schnell zubereitet. Eine Frage habe ich aber noch: mein blätterteig ist nicht richtig aufgegangen, es war ziemlich dünn. was habe ich falsch gemacht?
gruß anna

msdeluxe

10.07.2006 11:48 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

@anuschka1

ich vermute mal, dass dein blätterteig noch zu kühl war. nur auftauen alleine reicht nicht, er sollte schon zimmertemperatur haben.
ich hoffe, ich konnte dir helfen.


lg msdeluxe

deja

04.10.2006 15:59 Uhr

Hallo,
habe das Rezept vor 2 Wochen gemacht.Ich muss sagen es hat
uns allen suuuuper geschmeckt !!!!!!!
Habe aber wirklich eine Torte gemacht und den Blätterteig vor eingeteilt.
Vor allem die Creme hat uns sehr gut geschmeckt !!!!!
Auf einmal hatte ich eine Idee !Da könnte ich doch auch Ischlerschnitten machen.
Dieses Wochenende nun die Ischlerschnitten gemacht .
Ich weis Eigenlob stinkt :)) AAAAAAber ich habe glaube ich noch nie
so gute Ischlerschnitten gegessen ;))
Geht es nach meinen Mann könnte ich sie dieses Wochenende wieder machen:)
lg
MARGOT

abc30

08.02.2014 10:13 Uhr

Hallo, guten Morgen,
was sind denn Ischlerschnitten? Hab ich noch nie gehört. Beim Googlen stoße ich auf ein Weihnachtsgebäck.
LG
Ursula

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x Eigene Antworten abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Teile mit, was heute auf den Tisch kommt

Teile auf der Chefkoch.de-Startseite und deinen Freunden bei Facebook, Google+ und Twitter mit, welches leckere Rezept du heute zubereitest.

Rezept auf Chefkoch.de teilen


Logge dich ein und teile den Chefkoch-Nutzern mit, dass dieses Rezept heute von dir zubereitet wird.

Zugangsdaten vergessen?

Noch nicht registriert?

Hier können Sie sich kostenlos registrieren.


Rezept in sozialen Netzwerken teilen

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de