Zutaten

350 g Kürbisfleisch
Entenbrust
  Salz
1 EL Senfkörner
1 TL Chiliflocken
1 TL Currypulver
100 ml Geflügelfond
1 Bund Frühlingszwiebel(n)
70 g Tomate(n), getrocknete
350 g Aprikose(n)
 etwas Zitronensaft
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Das Kürbisfleisch in Rauten schneiden.

Bei den Entenbrüsten die Haut einschneiden. Dann salzen und die Hautseite ohne Fettzugaben ca. 3 Min. in einer heißen Pfanne anbraten. Nun wenden und in eine ofenfeste Form legen.

Im vorgeheizten Backofen bei 175°C ca. 17-20 Min. garen.

Die Kürbisrauten im Entenfett anbraten. Salz, Senfkörner, Chiliflocken und Currypulver zugeben. Mit Geflügelfond aufgießen und 10 Min. schmoren lassen. Inzwischen die Frühlingszwiebeln putzen und in Ringe schneiden. Die Tomaten in feine Streifen schneiden. Die Aprikosen waschen, vierteln und entkernen. Alles zum Kürbisfleisch geben und ca. 5-7 Min. weiterschmoren. Mit Salz und Zitronensaft abschmecken. Das Gemisch zu den Entenbrustfilets servieren.