Staudensellerie mit Ananas, Äpfeln und Walnüssen

fruchtiger Selleriesalat

Kein Foto vorhanden

Sie haben das Rezept nachgekocht und ein Foto gemacht?

Eigenes Foto veröffentlichen

  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!

Zutaten

1 m.-großer Staudensellerie, frisch
1 halbe Ananas, frisch
2 Stück Äpfel, säuerliche saftige
50 g Walnüsse
1 Becher Schmand
1 Becher Frischkäse, körniger
3 EL Zucker
Zitrone(n), Saft davon
Portionen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. Ruhezeit: ca. 1 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Den Staudensellerie waschen und die einzelnen Stangen in feine, dünne Scheiben schneiden. Die Ananas klein schneiden. Die Äpfel waschen, entkernen und ebenfalls in kleine Stücke schneiden. Die Walnüsse werden (evtl. mit einem Wiegemesser) gehackt und über dem Obst und dem Sellerie verteilt. Mit Schmand und Frischkäse verrühren und mit Zitronensaft und Zucker abschmecken. Im Kühlschrank eine Weile ziehen lassen.

Der Salat schmeckt zu jeder Tageszeit und eignet sich gut als Partysalat.

Kommentare anderer Nutzer


Sneyder

08.01.2011 14:58 Uhr

Die Mischung aus Ananas und Staudensellerie war richtig lecker - mein Mann hat den Salat für mich gekocht, weil ich Lust auf Staudensellerie hatte. Ich war zuerst etwas skeptisch wegen der "bunten" Mischung, aber ich werde ihn heute, eine Woche später, noch einmal selber zubereiten. Gutes Rezept und sehr zu empfehlen selbst für Leute, die den strengen Staudensellerie nicht so mögen!

jeffmaester

13.09.2011 21:04 Uhr

Ich mag dieses schnelle, einfache Rezept immer wieder gerne, nehme aber meistens Joghurt statt schmand.

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x Eigene Antworten abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Teile mit, was heute auf den Tisch kommt

Teile auf der Chefkoch.de-Startseite und deinen Freunden bei Facebook, Google+ und Twitter mit, welches leckere Rezept du heute zubereitest.

Rezept auf Chefkoch.de teilen


Logge dich ein und teile den Chefkoch-Nutzern mit, dass dieses Rezept heute von dir zubereitet wird.

Zugangsdaten vergessen?

Noch nicht registriert?

Hier können Sie sich kostenlos registrieren.


Rezept in sozialen Netzwerken teilen

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de