Zutaten

150 g Zucker
100 g Kakaopulver
150 g Butter, zimmerwarme
250 g Kekse
1 Schuss Amaretto bei Bedarf
Portionen
Zutaten in Einkaufsliste speichern
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Man nimmt eine große Schüssel und zerkleinert erst einmal die Kekse darin. Ich klopfe sie normalerweise in einer Tüte zu Stückchen und gebe sie dann in die Schüssel hinein. Dann fügt man die anderen Zutaten hinzu. Nun muss man das Ganze kräftig kneten bis es eine "festere" Masse wird. Jetzt gibt man die Masse auf ein Stück Alufolie und verschließt sie. Nun formt man das Ganze zu einer Salami und gibt alles in den Kühlschrank. Nach einigen Stunden ist die Masse hart und kann verzehrt werden.

Tipps: Hierfür Kekse ohne Füllung verwenden. Man kann auch Nüsse nach Wahl zugeben.
Ich mache den Kuchen normalerweise abends, dann habe ich etwas Süßes zum Frühstück.
Auch interessant: