Italienische Schokoladen - Salami

Salame di Cioccolato - super einfach, super lecker und schmeckt besonders den Kids
  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!

Zutaten

150 g Zucker
100 g Kakaopulver
150 g Butter, zimmerwarme
250 g Kekse
1 Schuss Amaretto bei Bedarf
Portionen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Man nimmt eine große Schüssel und zerkleinert erst einmal die Kekse darin. Ich klopfe sie normalerweise in einer Tüte zu Stückchen und gebe sie dann in die Schüssel hinein. Dann fügt man die anderen Zutaten hinzu. Nun muss man das Ganze kräftig kneten bis es eine "festere" Masse wird. Jetzt gibt man die Masse auf ein Stück Alufolie und verschließt sie. Nun formt man das Ganze zu einer Salami und gibt alles in den Kühlschrank. Nach einigen Stunden ist die Masse hart und kann verzehrt werden.

Tipps: Hierfür Kekse ohne Füllung verwenden. Man kann auch Nüsse nach Wahl zugeben.
Ich mache den Kuchen normalerweise abends, dann habe ich etwas Süßes zum Frühstück.

Kommentare anderer Nutzer


emma_peal

12.08.2009 18:43 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Habe als Schokolade Zartbitterschokolade verwendet. Dadurch wurde es etwas herzhafter.
Als ich es das 2. mal gemacht habe, habe ich die "salami" noch in Puderzucker gewendet und dann in Scheiben geschnitten. Dadurch sah sie dann richtig wie eine Salami aus.
Tolles Rezept und ein echter Hingucker auf der Geburtstagsfeier.

sueyla79

03.04.2010 11:17 Uhr

Also ich habe Dein Rezept ausprobiert geschmacklich sehr suss und gut.

Aber beim schneiden ist es mit auseinander gefallen bin bischen stinkig

geworden.............

hatte es aus die seite getan und wollte es wegwer......

und dann passierte es. Bei der zimmerwaerme ist es bischen weicher

geworden und konnte es jetzt wirklich als Salami schneiden und

servieren. (HAPPY END)

Danke fuer das Rezept

Valeria01

20.12.2010 10:17 Uhr

Ciaooo =O)

ich habe il Salame al Cioccolato schon ein paar mal gemacht und mache ihn nun für den 24 nochmals...was denkt ihr...kann ich ihn schon ein paar Tage vorher (also ev heute) machen und im Kühlschrank oder auf dem Balkon (Kühlschrank Nr. 2) Stehen lassen? Sollte ja nicht kaputt gehen da ja keine Eier oder so? Will eben nicht alles im letzten moment machen.

Danke Valeria

EskeSavina

10.05.2011 15:11 Uhr

Ich habe dieses Rezept schon häufiger gemacht und wenn ich ehrlich bin erinnert es mich mehr an ein Stück Blut- oder Schwarzwurst als an eine Salami. Aber das ist ja eigentlich auch total egal, legger ists auf alle Fälle.

Backfee_96

11.10.2012 22:29 Uhr

Hallo!

Klasse Idee, schmeckt auch sehr gut :)
Nächstes mal werde ich nur mehr Butter und Kekse und weniger Zucker verwenden..der Zucker hat richtig zwischen den Zähnen geknirscht. Sonst aber super :) Das ist ja auch Geschmackssache!

Liebe Grüße,
Backfee

hatschepuffel

04.12.2012 21:55 Uhr

Neben den Keksen kommen auch gehackte Nüsse sowie Pistazien (Farbe!) gut zur Geltung. Mit Puderzucker bestäuben, in Klarsichtfolie wickeln und an beiden Seiten abbinden. Super Geschenk!

beautysari

21.12.2013 13:05 Uhr

Hallo
Ich würde diese Salami Gene an Weihnachten verschenken. Kann man sie auch 2 Tage vorher machen und sie dann kalt stellen? Oder schmeckt sie dann nicht mehr?
Danke für so ein ideenreiches Rezept :-)

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x Eigene Antworten abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Teile mit, was heute auf den Tisch kommt

Teile auf der Chefkoch.de-Startseite und deinen Freunden bei Facebook, Google+ und Twitter mit, welches leckere Rezept du heute zubereitest.

Rezept auf Chefkoch.de teilen


Logge dich ein und teile den Chefkoch-Nutzern mit, dass dieses Rezept heute von dir zubereitet wird.

Zugangsdaten vergessen?

Noch nicht registriert?

Hier können Sie sich kostenlos registrieren.


Rezept in sozialen Netzwerken teilen

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de