Zutaten

250 g Naturjoghurt
250 ml Wasser
6 EL Haferflocken, blütenzarte
6 EL Mehl
4 m.-große Ei(er)
1 Pck. Vanillezucker
1/2 Pck. Backpulver
3 EL Zucker
 etwas Öl
  Obst, frisches nach Wahl, z.B. gehäutete Nektarinen oder Banane
 etwas Zucker, brauner
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. Ruhezeit: ca. 15 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Wasser und Joghurt mit einem Schneebesen vermischen. Die Haferflocken und das Mehl unterrühren. Eine Viertelstunde quellen lassen. Nun die Eier, Zucker, Vanillezucker und Backpulver untermischen. Das Obst klein schneiden.

Eine Pfanne mit dickem Boden gut aufheizen. Etwas Öl in die Pfanne geben und heiß werden lassen. Die Temperatur zurückschalten auf niedrig bis mittel. Jetzt jeweils eine Kelle voll Teig in die Pfanne geben, verteilen und mit Obst belegen. Einen Deckel auf die Pfanne legen und den Pfannkuchen 3-5 Minuten backen, bis er aufgegangen ist und die Ränder schon kräftig gebacken sind. Auf einen Teller gleiten lassen und mit der Obstseite nach unten in die Pfanne geben. Noch ein bis zwei Minuten backen. Die Pfannkuchen mit der Obstseite nach oben auf die Teller geben und mit braunem Zucker bestreuen. Eventuell zusammenklappen. Sofort servieren.

Im Herbst sicher auch lecker mit Apfelstücken und Zimtzucker.
Auch interessant: