Zutaten

400 g Hähnchenbrust
4 EL Sojasauce
4 EL Tomatenketchup
4 EL Honig
Knoblauchzehe(n)
  Paprikapulver
Zwiebel(n)
350 ml Wasser
200 g Frischkäse
1 TL Senf
  Schnittlauch
1 EL Mehl
1 EL Öl
  Salz oder Sojasauce
Lorbeerblatt
  Pfeffer
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Zuerst Sojasauce mit Tomatenketchup, Honig, Paprikapulver und einer gepresste Knoblauchzehe mischen. Die Hähnchenbrust klein schneiden und in der Mischung mindestens 30 Minuten marinieren.

Das Fleisch anschließend aus der Marinade nehmen und abtropfen lassen. Öl in einer Pfanne erhitzen und die Hähnchenwürfel bei starker Hitze knapp gar braten. Aus der Pfanne nehmen.

Die Zwiebeln schälen und in Streifen schneiden. Die übrige Knoblauchzehe abziehen und ebenfalls pressen. Beides in derselben Pfanne wie das Hähnchenfleisch so lange braten, bis die Zwiebeln glasig sind. Mit dem Wasser ablöschen. Ein Lorbeerblatt dazugeben. Den Frischkäse zufügen und schmelzen lassen. Etwas köcheln lassen und 1 EL Mehl in die Sauce sieben. Den Schnittlauch hacken und unterrühren. Nun das Hähnchenfleisch wieder dazugeben. Einmal kurz aufkochen und mit Salz oder Sojasauce, Pfeffer, Senf und Paprikapulver abschmecken.

Dazu passt Reis.